Schaltung für einen Binäraddierer mit Leuchtdioden?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich bin mir grad nicht sicher, was Deine Vorraussetzungen (sowohl vom Material als auch vom Vorwissen) sind. Wenn die Antwort völlig daneben geht, sag Bescheid:

Als einfachste Variante kannst Du ja Schalter nehmen, mit denen Du die Zahlen eingibst (bei 8-Bit-Zahlen bräuchtest Du halt 16 Schalter...)

Und-Gatter kannst Du realisieren, indem Du Schalter in Reihe hintereinandersetzt, Oder-Gatter, indem Du sie parallel setzt.

Für die Architektur gibt es einige Vorschläge: Am einfachsten/logischsten wäre wohl ein Ripple-Carry-Addierer, wobei der in der Digitaltechnik eher nicht verwendet wird, da er ziemlich langsam ist. Wenn Du die Zahlen aber manuell eingibst, sollte die Verzögerungszeit keine Rolle spielen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?