Schalter und steckdoseanschließen?

...komplette Frage anzeigen Steckdose und Lichtschalter  - (Strom, Elektrik)

6 Antworten

Der eine braune Leiter schaltet die Steckdose da er mit der Lampenleitung zusammen hängt das ist der Fehler und am Schalter sind die Eingänge vertauscht immer nach den Pfeilen richten also Phase und Steckdose auf Eingangs Pfeil Lampen an Ausgangs Pfeil 

Da muss nur der braune der Lampe und der schwarze getauscht werden .

Oder ist der an der Lüsterklemme auch Spannung so das der an die Steckdose muss anstatt dem brauen der ganz raus kann wen es so ist  . 

Schwarz ist die Dauerphase! Klemm den braunen der zur Steckdose geht auf den schwarzen (beim Schalter).

Strom abschalten nicht vergessen, aber ich denke das weißt du :)

PS.: Den schwarzen (könnte auch Blau sein) der alleine auf der Klemme angeklemmt ist kürzer abisolieren.

danielarichter 06.08.2016, 13:48

Was passiert mit dem der allein auf der klemme ist 

0
regnes 06.08.2016, 13:52
@danielarichter

Ist er Blau oder Schwarz?

Wie war den das vorher? War der immer schon alleine auf der Klemme? Falls ja dann lass es so.

Schwer zu sagen aus der Ferne....

0

du musst den braunen der zu steckdose geht auf den schwarzen am schalter klemmen,dann hat sie dauerstrom

Ich ann auch nur raten, die Phase der Steckdose ist auf der falschen Seite des Schalters, nämlich am Abgang, wo die Lampe hängt und nicht am Zugang.

wieso ist das blaue Kabel nicht angeschlossen ?

Aber: hole lieber einen Fachmann; da scheint einiges nicht zu stimmen.

wollyuno 06.08.2016, 16:52

bild vergößern der blaue ist angeschlossen

0
germi031982 06.08.2016, 18:56

Da ist eine fünfadrige Leitung in der Wand, und zwar eine alte von vor 2003. Das heißt es gibt zwei schwarze, eine braune, eine blaue und eine grün/gelbe Ader. Die zweite schwarze Ader ist nicht angeschlossen. Entweder war das mal eine Wechselschaltung, oder es handelt sich um die eigentlich für die Steckdose vorgesehene Phase. Oder die Ader liegt einfach als Reserve drin für einen späteren Umbau, wird auch gern gemacht.

0

Hol dir einen Elektriker!!

Nachher fackelst du dir noch die Bude ab!

An 230V nur arbeiten wenn man WIRKLICH Ahnung hat! Alles andere ist Leichtsinn pur!!

Was möchtest Du wissen?