Schalter richtig verbinden

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

nun irgendwo hat der Schalter einen L Eingang, den klemmste auch auf L von der Steckdose. Dann wird der Schalter einen N haben und einen Schaltausgang mit Bezeichnung 1 bzw NO . Diesen verbindeste mit deiner Lampe. Der andere Draht der Lampe kommt auf N wo bereits der Schalter darauf ist. Diesen N musste auch mit dem N der Steckdose sprich Anschlussstecker verbinden. Falls Lampe Metallgehäuse Fassung hat musste den Schutzleiter ebenfalls mit dem Stecker PE Schutzleiter verbinden!

newcomer 03.11.2012, 12:42

a1 b1 ? Da fehlt aber noch ein Anschluss beim Schalter. Um zu ermöglichen dass die LED bei eingeschalteten Schalter brennt muss ein Kontakt des Schalters an L vom Stecker sprich schwarz oder brauner Draht, der zweite Kontakt an N sprich blauer Draht. Ein dritter Kontakt sprich der geschaltene wird mit Lampe verbunden.

0
lukasdegan 03.11.2012, 12:42

es gibt aber nur 2 kabel

0
newcomer 03.11.2012, 12:45
@lukasdegan

mal angenommen der Feind schläft sprich die LED soll nur leuchten wenn Lampe aus ist klemmste a1 an Stromeingang L beim Stecker, b1 an die Lampe und den zweiten Draht der Lampe an N vom Stecker. Dann fließt der LED Strom über ausgeschaltetem Verbraucher und beim Einschalten wird LED kurzgeschlossen und erlischt damit!

0
lukasdegan 03.11.2012, 12:52
@newcomer

so war es vorhin auch das nur die LED geleuchtet hat und nicht das Licht . Aber es soll die LED und das Licht leuchten

0
lukasdegan 03.11.2012, 12:50

gibt es dann auch anschlüsse mit nur 2 kabeln , die nicht für eine leuchtdiode geeignet sind ?

0
newcomer 03.11.2012, 12:54
@lukasdegan

im Prinzip ist jeder Schalter nur 2 polig. Nur wenn der Schalter beleuchtet ist und ohne Lampe beim Einschalten brennen soll brauchste für die Schalterbeleuchtung einen N. Alle anderen Schalter haben nur Ein und Ausgang sprich der Schließerkontakt

0
lukasdegan 03.11.2012, 12:56
@newcomer

dann geht das bei dem anschluss gar nicht oder mit 2 drähten

0
newcomer 03.11.2012, 13:00
@lukasdegan

irgendwie fehlen da noch ein paar Infos. Wenn der Schalter für 12V ausgelegt ist sprich die LED ist dafür berechnet ist der Betrieb an 230V Netz nicht zulässig da erstens die LED durchbrennt, zweitens der Schalter zu geringes Trennvermögen hat. Ein Einbauschalter kostet ca. 50 cent und ein Kabelschalter ca. 3 Euro die sich lohnen!

0
newcomer 03.11.2012, 13:03
@lukasdegan

eher schlecht als recht aber es gibt genügend andere Möglichkeiten

0
lukasdegan 03.11.2012, 13:09
@newcomer

mit diesem kabelschalter oder einbauschalter würde das mit 2 kabel funktionieren? Vorher hatten wir einen schalter ohne LED und jetzt wollte ich einen mit LED , das man sieht das , dass licht ausgeschalten ist . beim schalter gibt es die anschlüsse A1, C, B1, A2, L, B" und kabel schwarz und braun

0

Indem man die Kabel (meist farbig makiert) mit den richtigen kabeln verbindet und dann befestigt.

oô L1 und N halt mit der Lampe verbinden.

(schwarz und blaues kabel)

lukasdegan 03.11.2012, 12:38

es gibt kein n nur a1 b1 und so

0

Was möchtest Du wissen?