Schalter für Lampe anschließen aber wie?

 - (Technik, Technologie, Elektrik)

8 Antworten

Schau dir den schematischen Aufbau einer Wechselschaltung an und denk fünf Minuten nach. Und zur Wechselschaltung gehört auch immer ein zweiter Schalter. Mein Tip: Die schwarzen Adern sind die Korrespondierenden, also die Verbindung zum zweiten Schalter. Die braune Ader geht entweder zur Lampe oder ist der ungeschaltete Außenleiter. Rausbekommen kann man das eigentlich nur durch Messen. Ist aber die logischste Möglichkeit.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Wenn du dir nicht die Mühe machst die Antworten unter deiner letzten Frage zu lesen, mache ich mir nicht die Mühe eine neue zu verfassen. Also, Zitat ich selbst:

" Kein Mensch kann dir von hier aus sagen was ursprünglich wo dranhing, Adernfarben sind nicht strengstens festgelegt. (Abgesehen davon sieht dein roter stark nach braun für mich aus. - hinfällig)

Messgerät schnappen, Zuleitung zur Lampe rausmessen, Phase rausmessen (eventuell lag eine Wechselschaltung vor, dann wird einer der korrespondierenden zur Dauerphase durchgeklemmt), Zuleitung und Phase zusammenklemmen, andere (nicht benötigte) Ader isolieren, Dose schließen."

Klemm einfach alle Drei zusammen, egal wie dann der andere Schalter steht, die Aussenleuchte wird ständig mit Strom versorgt sein (geschaltet wird die dann ja über den Bewegungsmelder).

Woher ich das weiß:Hobby

Es gibt da mehrere Möglichkeiten wie der Schalter angeschlossen werden muss, abhängig davon welche Schaltung da genau realisiert ist. Daher ist es nicht möglich dir anhand des Fotos zu sagen welche Ader wo angeschlossen werden muss. Das muss man Ausmessen, und man muss wissen was man da tut.

Das sagt dir der herbeigerufene Elektriker nach Prüfung der Leitungen.

Was möchtest Du wissen?