Schalter an Steckdose?

11 Antworten

das problem bei der sache ist, dass die allermeisten lichtschalter nur auf 10 ampere ausgelget sind. fürn fernseher oder so etc. reicht das natürlich, man weiß aber nie immer so recht, was dann später angeschlossen werden soll, von daher wäre es sinnvoll einen schalter zu verwenden, der 16 ampere kann, oder wenn der weg zur verteilung nicht all zu weit ist, eine seperate leitung zu ziehen, die man dann über einen installationsschütz schalten kann. das bedarf aber wieder einer steuerleitung für den schalter bis zurück an die verteilung.

von merten z.B. gibts schaltereinsätze die für 16 ampere geeignet sind: wie der MEG3516-0000

lg, Anna

27

Wie immer eine Topantwort.

Ergänzen möchte ich, dass wenn nicht mehr als 10A benötigt werden, so weit nicht verbaut, ein 10A Leitungsschutzschalter verbaut werden kann um ganz sicher zu sein.

1

das einfachste wäre eine steckdose mit schalter kaufen.die steckst in die steckdose und was da dann eingesteckt wird kannst ein und ausschalten.mit so einer brauchst nichts umbauen,nur einstecken und gebrauchen

Das geht.

"Lichtschalter" ist nur der beliebteste Einsatzzweck für ein Ding, das eigentlich "Installationsschalter" heißt. Man kann auch andere Dinge als Leuchten damit schalten - auch Steckdosen.

Da ihr das ja machen lasst: Für den Elektriker ist das kein Problem.

Woher ich das weiß:
Hobby

Was möchtest Du wissen?