Schalter 6Pin welche Anschlüsse soll ich benutzen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das Bild zeigt eindeutig einen zweipoligen Umschalter. Ein Wechsler sind die linken drei Kontakte, der andere klarerweise die rechten drei. Jeweils in der Mitte ist die Wurzel und wenn du wie im Bild momentag gezeigt in der stellung "oben" bist, ist der untere Kontakt geschlossen (die gehen immer über kreuz).

Also, wenn du zweipolig schalten möchtes, die beiden kommenden Drähte jeweils in der Mitte, die zur Lampe gehenden Drähte beidseitig entweder oben oder unten und den Schalter eben richtig einbauen.

Der Schutzleiter wird natürlich nicht geschaltet !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ein Schalterbauteil für Frontplattenmontage, keine "fix und Fertig" Schalteinheit wie man die sonst für Lampen verwendet!

Es ist ein 2x UM Schalter. Innen drin sind zwei Wippen die auf den mittleren Anschlüssen aufliegen und mit dem "Knebel" (das was man umlegt) hin- und hergekippt werden kann. ist der Knebel links, liegen die beiden Wippen auf den rechten Kontakten.

Wie man den am besten anschließt hängt von der Lampe ab. Die Schutzerde gehört an das Metallgehäuse der Lampe mit denen dann auch die anfassbaren Metallteile des Schalters mit Erde verbinden. Hat die Lampe kein geerdetes Metallgehäuse, mußt Du entweder eine Öse die auf den Schalter passt auf das Erdungskabel aufquetschen und so die Erde mit dem Metallknebel des Schalters verbinden oder Du mußt einen Schalter ohne anfassbare Metallteile benutzen.

Der abgebildete Schalter ist übrigens ercht schwach, der dürfte recht schnell den geist aufgeben wenn man den oft schaltet je nachdem wie stark die Lampe ist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Schutzleiter wird nicht geschaltet sondern direkt durchverbunden. Das Bild ist nicht hilfreich, da man die Unterseite nicht sieht. Vermutlich handelt es sich um 2 mal umschalten, evtl in Mittelstellung aus. Zu beachten wäre noch die zulässige Spannung in Volt umd die max. Belastung in Ampere.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?