Schalten und Kuppeln im Auto, aber wie?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mann kuppelt um den Motor vom Getriebe zu trennen, wenn man bremst muss man vor dem Stillstand natürlich die Kupplung treten, damit der Motor nicht ausgeht, beim Schalten muss der Motor vom Getriebe ebenfalls getrennt werden, da sonst der Gang nicht gewechselt werden kann.

Das hört sich ürgendwie kompliziert an

0
@Fragen2010

Da ist nichts kompliziertes dabei, das lernst du in der ersten Fahrstunde, und hast innerhalb von Minuten den Dreh raus.

0
@Leon97531

Habe gehört es soll voll schwer sein mit der Reihenfolge, dass er abwürgt, muss man eigentlich beim bremsen und schalten kuppeln?

0
@Fragen2010

Da ist nichts voll schweres dabei.
.
Beim schalten musst du währenddessen die Kupplung treten, das Fahrzeug rollt während diesem Schaltvorgang ganz normal weiter.
Beim Bremsen ist die Kupplung treten nicht nötig, außer du willst das Fahrzeug zum stehen bringen, dann musst du die Kupplung kurz vor dem Stillstand treten, wenn du dann die Kupplung nicht trennst, würgst du den Motor ab.

0
@Leon97531

heist treten drauf bleiben mit dem fuß oder kurz drückenß

0
@Fragen2010

Bedeutet drauf bleiben, damit der Motor vom Getriebe getrennt bleibt.
Aber da du den Führerschein doch grade machst, wird dir dies alles dein Fahrlehrer vor Ort am Fahrzeug zeigen und erklären, praktische Erfahrung sind wesentlich aussagender wie ganze Romane in Textform hier.

0
@Leon97531

Okay Danke für deine ausführliche Hilfe ... Danke.

0

beim runterschalten sollte man erst bremsen und dann kuppeln, um die "Bremswirkung des Getriebes" zu nutzen, und anschließend schalten. Das Kuppeln dient lediglich dazu, dass die andere Winkelgeschwindigkeit nicht auf einen Schlag anliegt. In der Fahrschule wie auch im sparsamen und rücksichtsvollen Alltag sollte man nicht über 2000 runterschalten und ab knapp über 3000 hochschalten, je nach Drehmoment und Beladung des Fahrzeuges.

bremsen soll ohne eingelegten Gang erfolgen, es sei denn, man benutzt die Motorbremse wenn sie angebracht ist.

Was möchtest Du wissen?