Schalten beim Motorrad

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Im Stand ist es schwer, zu schalten. Wenn Du auch beim FAhren den Fuss ganz anheben musst, kannst Du den Schalthebel auf der Welle um einen ZAhl weiterdrehen.

Getriebe lassen sich am besten schalten, wenn der Motor läuft. Fürs trocken Schalten sind sie nicht gedacht.

Über die Schaltwege der Triumph kann ich nichts sagen. Bei den meisten Maschinen ist es nicht nötig, den ganzen Fuß hochzuheben, um hoch zu schalten. Allerdings kann man üblicherweise die Position des Schalthebels seiner Fußposition anpassen. In Deinem Fall müsste man den Schalthebel halt ein bisschen absenken. Jeder sitzt anders, und auch die Füße sind nicht identisch...

...das man die ganze Zeit den Kompletten Fuß hoch reißen muss...

Ich denke, da machst du sowieso etwas falsch.

Bitte fahr erstmal richtig. Wenn der motor nicht läuft, und du schaltest immer auf und ab, is das auch nich das beste was du dem getriebe antun kannst.

Was möchtest Du wissen?