Schallschutz außen

3 Antworten

Steinwolle-Dämmung.de - Merke: Je schwerer der Dämmstoff desto besser ist die schalldämmende Wirkung. Leichte Glaswolle, Schaumstoff oder Polystyrol oder ähnliches bringt da leider gar nichts. Steinwolle hat ein schweres Eigengewicht und absorbiert dadurch hervorragend Schallwellen.

Hallo, ich suche da auch was, muss allerdings als Rollenware sein. Was ich als Zäune/Wände gefunden habe sind Kokus Gartenzäune die rund 30 dB schlucken sollen. http://www.kokosystems.de/

Gruß Norbert

Tut euch das bitte nicht an. Wir hatten auch so ein "Objekt". Es macht auf Dauer krank!

Fassadenverkleidung aus Holz: Langlebigkeit unterschiedlicher Holzarten?

Hallo liebe Community,

für unseren Neubau planen wir den Giebel und das erste Obergeschoss außen mit horizontalen Holzleisten zu verkleiden (so ungefährt wie auf dem Bild dargestellt, das Erdgeschoss soll vergipst werden).

Dies wird ja gerade häufig so gemacht. Uns gefällt dies auch sehr. Jedoch würde es uns stören, wenn das Holz schon nach relativ kurzer Zeit dunkel (grau) verfärbt (was man auch sehr häufig sieht).

Gibt es für diese Verfärbung eine Lösung: - sollte man bestimmte Holzarten verwenden? - sollte man das Holz nicht naturbelassen anbringen sondern vorher entsprechen behandeln? wie häufig muss dann das Holz nahc einigen Jahren wieder gestrichen werden?

Welche Alternativen gibt es noch für die Holzverkleidung (wie z.B. Ethernit)?

Vielen Dank für Eure Unterstützung und ein schönes Wochenende

...zur Frage

Schallschutz für Fenster basteln?

Da ich in ner Mietwohnung wohne und mein Vermieter aus Kostengründen keine besseren Fenster zum Schallschutz einbauen wird, der Umzug auf Grund von Wohnraummangel sich schwierig gestalltet, möchte ich etwas basteln. Wohnung liegt an einer stark befahrenen Hauptstraße, Dachgeschoss , dreiecks Fenster mit gebrochener Schräge.

Nun zu meiner Idee: Ich würde gerne in die Innenseite der Fensterbank / Fensterrahmen zusätzlich passgenaue Plexiglasscheiben anbringen, die man dann nach Innen öffnen kann. Die Materialkosten würden sich auf ca. 120 Euro belaufen. Gibt es besser Alternativen oder würde das sogar Schallisolierend wirken, so das sich dieser Aufwand auch lohnt?

...zur Frage

Was und wie lange kann ein Vermieter nach dem Auszug verlangen?

Hallo, Vor fast 3 Monaten sind wir umgezogen. Eine Kaution wurde damals (vor 14 Jahren) nicht gefordert, da wir ein Gartentor und den Zaun für das Grundstück selbst anbringen mussten. Wir legten auch einen Teich samt Hütte an (für Pumpen,Filter etc..). Letztes Jahr wurde der Teich entfernt, die Hütte blieb stehen. Der Zaun wurde komplett erneuert. Im Juli entschieden wir uns für einen Umzug. Dieser sollte ca. Sept./Okt. über die Bühne gehen (je nachdem wann die Vormieter raus sind). Es wurde sich auf den 30.09.16 mit dem Vermieter geeinigt. Wir waren 1 Woche früher raus und der Vermieter schaute sich das Objekt an. Die meisten Räume wurden in der Vergangenheit gestrichen. Der Vermieter meinte, seine Mitarbeiter würden das übernehmen, da auch die Fensterrahmen gestrichen werden müssten. Ich sollte noch erwähnen, das der Vermieter letztes Jahr von sich aus das Haus Außen gestrichen hat (die Rahmen NICHT). Ansonsten hat er in der ganzen Zeit nichts gemacht. Wir müssten nur eine bestimmte Summe zahlen. Wir verwiesen auf den neuen Zaun, das Tor, die Hütte (die laut Vermieter stehen bleiben darf) und eine Satschüssel.

Am 29.09.16 übergaben wir die Schlüssel an den Vermieter.

Mitte Oktober meinte der Vermieter plötzlich, die Hütte müsste nun doch weg (oder zahlen). Wir wohnen nun weiter weg und können nicht mehr Urlaub nehmen, also würden wir den Betrag zahlen, aber die Hütte müsste er selbst abreißen. Fast 2 Monate kam nichts mehr vom Vermieter.

Das Haus war vor wenigen Tagen RESERVIERT. Heute meldet sich der Vermieter mit der Forderung, das WIR die Hütte bis zum 16.01.17 abreißen müssten und schriftlich bestätigen, das im Boden keine Rohre/Leitungen vom Teich vergraben sind. Das Haus wäre ab dem Datum vermietet. Natürlich sollen wir zusätzlich noch diverse Kosten übernehmen.

Das kann doch nicht richtig sein!? Zur/von der Hütte gehen logischerweise Leitungen zum Regenrohr, es wurden Stromleitungen verlegt....

Wir haben seit fast 3 Monaten keine Schlüssel mehr !!! Es gibt auf beiden Seiten nichts schriftliches (auch wenn WIR immer wieder darauf bestanden haben) !! Jetzt müssen das wohl Anwälte klären.

...zur Frage

Suche günstige Lösung für einen katzensicheren Zaun über etwa zwölf Meter Länge

Ich suche eine günstige Lösung für einen katzensicheren Zaun, der etwa zwölf Meter lang sein sollte. Er sollte das gemeinsame Grundstück meiner Nachbarn und mir in zwei Hälften aufteilen, damit sie und ihre Blumenzwiebeln nicht weiter von den zwei Katzen "belästigt" werden. Was eignet sich da am besten? Günstig deshalb, weil ich dort eh nicht mehr lang bleibe. Am besten wäre auch unkompliziertes Montieren- ich möchte einfach nur gerade Ruhe herstellen- rasch, günstig und vorübergehend.

...zur Frage

Darf man Penisse außen auf die Wand seines eigenen Hauses malen?

Eine fiktive Person namens XY kauft ein großes Haus (+Grundstück), das an einer stark befahrenen Straße steht. In dem Haus wohnt niemand, XY selbst wohnt in einer anderen Stadt. Person XY verkleidet sich als Obdachloser (zerrissene Kleidung, Vollbart, Bierflasche in der Hand...) und pinselt mit Farbe Darstellungen von Geschlechtsteilen an seine eigene Hauswand (des Hauses, in dem niemand wohnt) - Fußgänger beobachten das und rufen die Polizei (Er kann nachweisen, dass er Eigentümer des Hauses ist). Hat XY sich strafbar gemacht? Falls "ja": Wäre es nicht strafbar gewesen, wenn er stattdessen Blumen oder Schafe gemalt hätte? Falls beides an sich nicht strafbar ist: Es wird ja öfter vorkommen, dass Fußgänger die Polizei rufen - ist er dann Schuld, dass die Polizei dadurch belästigt wird, macht er sich dadurch vielleicht strafbar? Danke im Voraus für eure Antworten :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?