Schallisolierung im Wohnzimmer

6 Antworten

Die Schallenergie kann nur wirksam absorbiert werden, wenn z.B. Gipsplatten schwingend, bzw. auf Schwingungsdämpfern installiert werden.Somit nimmt eine große Fläche genug Schallenergie auf und der Nachbar wird effektiv weniger mitbekommen.

Das einzige was hilft ist Masse. Masse dämmt Schall. Das einzige was mir da einfallen würde, ist eine Raum in Raum Konstruktion, diese ist sehr aufwendig, und geht erst ab ca. 5000 € los ( je nach Zimmergröße ).

Ich würde dir einfach empfehlen, einen dicken Teppich auszulegen und die Wände vielleicht mit schweren Moltonvorhängen zu bestücken.

Zwei Dinge zu diesem Thema: 1.Schall kommt nicht nur über die zu dünne Wand zu dir in die Wohnung, sondern sucht sich den Weg auch über die Decke, den Fußboden, 2. Schall läßt sich nur mit Masse isolieren, also wäre eine Betonwand das beste. Aber etwas würde es schon bringen, die Wand mit Yton-Steinen 5 cm, besser 10 cm stark zu verkleiden. Rechtlicher Hinweis: du brauchst die Zustimmung des Vermieters, fall es sich um eine Mietwohnung handelt. Na ja, vielleicht teilt er mit dir die Kosten!

47

Anmerkung von mir: Yton ist ein Poorenbeton, der mit der Säge geschnitten werden kann.Erhältlich im Baumarkt, wird geklebt, deshalb auch von Laien durchführbar.

0

Nachbar hört Musik mit Bässen?

Hallo Leute, mal ganz schnell und einfach bitte: Darf in der Nachbarswohnung dauerhaft Musik mit so viel Bass gehört werden, dass ich das nun schon seit 11 Uhr in der ganzen Wohnung hören kann?

Im Wohnzimmer ist es richtig Laut, im Arbeitszimmer noch immer wie ein Klopfen.

Hilft da die Polizei?

Muss Dokumentation schreiben und brauche Frieden.

...zur Frage

Schallisolierung:Steinwolle oder glatter Schaumstoff?

.Ich bin neu hier und bin auf diese Intressantes Thema gestoßen weil ich auch Isolieren möchte gegen Schall.Ich bin Eigentümer eines alten 2  Familienhauses (Bj 1910).Mein Mieter hört uns telefonieren und meine Kinder-ich höre die eigentlich nicht weil sie glaube ich Stumm sind (lach)... vielleicht übertönen wir es auch:-))).Na ja,ich habe vor unser Wohnzimmer und Kinderzimmer beidseitig zu isolieren.50er Ständerwerk davor und mit rigips Schallschutzplatten doppelt verplanken.Jetzt kommt die Frage:Was ist besser es auszufüttern?Steinwolle mit der Rohdichte 40 oder doch glatte 40er Schaumstoffplatten?was ist effektiver?Im Wohnzimmer möchte ich dann noch an der Wand gipsklinker anbringen wie es die in Baumärkten zu kaufen sind.Was würdet Ihr mir raten?

...zur Frage

Grillenartige Geräusche aus meiner Wand?!

Hallo erst mal. Also Ich habe ein mittelschweres Problem und zwar höre Ich seit einiger Zeit ziemlich merkwürdige Geräusche aus meiner wand und zwar aus der, die an den Dachboden nebenan grenzt. (wohne im absoluten Obergeschoss) Es hört sich eher so nach einem scharben an aber dann doch wieder anders. So grillenartig aber viel tiefer. Es wandert innerhalb dieser wand auch etwas. Meist macht es schnell 4 mal hintereinander dieses scharben/grillen Geräusch. Es kommt nachts und verschwindet sehr schnell wieder. Hat jemand evt. Eine Idee was das sein könnte ? :/ LG Michelle

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?