Schalldämpfer. in EU erlaubt?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In den USA sind sie verboten weil bei einer ballistischen Untersuchung die Waffe nicht mehr bestimmt werden kann aus der die Munition abgefeuert wurde.

Wie kommst du auf diese Idee....? Ein Schalldämpfer hat keinerlei ( so gut wie keinen ) Einfluß auf die Merkmale, die es möglich machen ein Projektil einer bestimmten Waffe zuzuordnen.

Abgesehen davon haben die amerikanischen Bundesstaaten alle ihr persönliches Waffengesetz und jetzt ohne nachgeschaut zu haben kann ich mir kaum vorstellen, daß Schalldämpfer überall gleichzeitig verboten sein sollen. Das sind sie ja nicht einmal in Deutschland.

Schalldämpfer sind in Deutschland nämlich keineswegs verboten wie ständig behauptet wird, sondern sie sind lediglich erlaubnispflichtig ( was aber im Grunde auch Blödsinn ist ).

Schalldämpfer sind vom Erwerb her den Waffen gleichgestellt, für die sie bestimmt sind, man müßte also bei erwerbsscheinpflichtigen Waffen auch für den Schalli ein Bedürfnis nachweisen. Jäger können das z.B. in bestimmten Fällen.

Bei allen anderen Nutzern wird das grundsätzlich abgelehnt, weil der durchschnittliche Waffenrechtsbeamte felsenfest davon überzeugt ist, daß ein Schalldämpfer aus einem lauten Schußwaffenknall ein leises " Plop " machen würde und man so ein Zauberding ja eh nur für gaaanz böse Verbrechen benutzen würde. Hollywood betet uns das immerhin seit Jahrzehnten so vor, also muß das auch stimmen...... Das die Realität völlig anders aussieht, wissen ja nur Leute die von sowas Ahnung haben, aber die werden halt nicht gefragt, wenn Gesetze gemacht werden.

losgelöst von den lokalen waffengesetzen der einzelnen bundesstaaten der usa gilt für alle, dass eine steuer für den umgang (erwerb, besitz) anfällt, die seit 1934 die unverschämte höhe von 200$ beträgt ... - ist heute kein faktor mehr, aber die damals eingeführte steuer bewirkte quasi ein verbot.

der satz: "if you can not ban it, tax it !" greift hier. - zum vergleich: 1934 war noch weltwirtschaftskrise, ein lehrer verdiente damals 1200$ - pro jahr und ein luxusgut wie eine elektrische waschmaschine war für 80$ zu haben. vor diesem hintergrund erklärt sich auch der immer noch verbreitete irrglaube, dämpfer wären in den usa grundsätzlich verboten.

in europa werden schalldämpfer durch die jeweiligen nationalen waffengesetze erfasst. bzw. eben auch nicht. in der österreich und auch der schweiz sind sie als verbotene waffen eingestuft. in england, frankreich etc. sind sie in der regel frei bzw. unproblematisch mit der jeweiligen schusswaffe zu erwerben.

die regelung in deutschland wurde vorher schon geschildert.

interessant in dem zusammenhang, dass hier teilweise der technisch identische schalldämpfer (der lediglich durch einen aufdruck ausdrücklich einem luftgewehr gewidmet ist) für ein kleinkalibergewehr erwerbscheinpflichtig ist (wobei die behörde ein bedürfnis in vielen fällen verneint).

Die Definition der Europäischen Union?

Hallo, ich ich soll ein Referat über die Europäische Union halten und habee leider keine Ahnung was ich über die Definition also (Was ist die EU erzählen soll)?

...zur Frage

Waffenschrank: Munition im Magazin von Waffe trennen?

Man muss ja im Waffenschrank die Waffe und Munition getrennt aufbewahren, ist es rechtlich dann erlaubt ein volles Magazin getrennt von der Waffe aufzubewahren?

...zur Frage

Ist das legal (Munition)?

Ist es in Deutschland erlaubt scharfe Munition zu besitzen ohne eine Waffe zu haben?

...zur Frage

Schalldämpfer mit Löcher an der Seite?

Bei einem Schalldämpfer geht es doch darum, dass die Waffe leise wird und das wird doch damit erreicht, dass der Druck mit Schalldämpfer geringer ist. Wieso hat ein Schalldämpfer nun keine Löcher an der seit, damit der Druck hier entweichen kann?

...zur Frage

Wieso sind Schalldämpfer bei Waffen eigentlich verboten (bzw. ne Genehmigung) erforderlich?

Man darf ja Waffen eh nur mit Waffenschein führen, wieso ist dann noch eine zusätzliche Bescheinigung für einen Schalldämpfer benötigt? Denn "gefährlich" ist so ein Schalldämpfer ja erstmal nicht. Und wer eine Waffe zu einer Straftat benutzen will und aufgrund des etwas leiseren Geräusches einen Dämpfer benutzen will, wird sich doch von einem verbot eh nicht abhalten. Weiß also jemand warum es nicht einfach erlaubt ist? Habe auch schon gegoogelt aber nichts wirklich als Grund gefunden

...zur Frage

Soll ich diese softair mit Schalldämpfer kaufen?

Ja also Preisunterschied sind 5€ aber ich kenn mich nicht aus und weiß nicht ob ich es mit oder ohne Schalldämpfer kaufen soll, und mit besserem Visier

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?