Schalldämmung partykeller?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dicken Teppich und große Eier-Waben an die Wand und die Decke kleben. Das hilft schon mal sehr. Trotzdem müsst ihr euch natürlich an Ruhezeiten (nach 22 Uhr) halten. Wenn ihr eine Party macht (nach der Dämmung), dann fragt die Nachbarn anschließend, ob sie was gehört haben. Oder sagt freundlich Bescheid, dass ihr eine Party plant und dass die Nachbarn bitte klingeln sollen, wenn es zu laut ist. Kannst ihnen ja zeigen, was du dafür getan hast, damit es bei ihnen nicht zu laut drüben ankommt....und wenn nichts hilft, dann lade sie zur nächsten Party ein. Wer dabei ist, kann sich nicht über Lärm beschweren :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FinDev
21.11.2016, 13:37

Der Teppich dämmt die Höhen und mittleren Frequenzen etwas, da kann man drüber nachdenken. Aber die Eierkartons bringen gar nichts!

0
Kommentar von salihu1977
21.11.2016, 13:40

Doch, die eierkartons bringen was.

0

Da das Bauwerk miteinander verbunden ist, wird sich der Schall mit normalen Mitteln nicht ausreichend dämpfen lassen.
Der den Nachbarn störende Teil sind oft die Bässe, und die gehen durch das komplette Mauerwerk.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn du den Platz hast dämmmaterial kaufen und aus Kostengründen vielleicht aus sperrholzplatten eine zweite Wand (ca 20 cm dick) dazubauen (die sperrholzplatten kannst du auch etwas lackieren damit es besser aussieht).
Die doppelte wand sollte den größten Teil des Schalls abdämpfen (um so dicker desto besser)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leere Eierpaletten anbringen, die könntest du dann z. B. mit buntem Lack besprühen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FinDev
21.11.2016, 13:35

Leider bringt das gar nicht s- weder für die Akustik im Raum (was viel im Homerecording-Sektor fälschlicherweise angenommen hatten), noch für die Nachbarn.

0

Was möchtest Du wissen?