Schalldämmerung/Lärmschutz Frage!

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

"DÄMMERUNG" gibt es nur draußen und bezieht sich auf lichtverhältnisse. zur schalldämmung mußt du versuchen, sog. schallbrücken zu vermeiden,bzw. auszuschalten: öffnungen und spalten am türrahmen kannst du mit TESAMOLL abdichten, durch die tür führende klinken oder drücker mit dichtungsringen (klempnerzubehör\baumarkt) gegen schwingungen dämpfen. denke dran, dass solche maßnahmen einen notwendigen luftaustausch im raum nachhaltig verhindern, was auf die dauer zu gesundheitsgefährdender schimmelbildung führen kann. du MUSST dann häufig GUT durchlüften!!!!

Naja dafür sind sonne dinger ja da ne. Aber nicht nur an der Tür sondern auch an ecken, wo sich der schall verstärkt.

Was möchtest Du wissen?