Wie kann ich den Schall in meiner Wohnung verringern?

3 Antworten

Den Nachbarn Bescheid geben, vllt. auch mal den Bass zurückdrehen, meistens ist es das Bassgedröhne was einfach "nervt"...und ein Auge auf die Uhrzeit behalten, denn um so später, desto lauter. Irgendwann merkt es keiner mehr weil alle an die Lautstärke gewohnt sind ( und einen im Tee haben ).


Dem Nachbarn Bescheid sagen oder ihn direkt einladen^^

Ohne Musik oder andere laute Dinge auskommen...

Ärger mit dem Nachbarn

Unser Nachbar schießt an Sylvester mit Schreckschußpistole, weil ich mich vor ein paar Tagen über zu laute Musik von Ihm beschwert habe .. Er hatte schon morgens laut Musik, die im Garten trotz geschlossener Fenster mehr als deutlich zu hören war. Nach ca. 1,5 Stunden habe ich mich dann beschwert und er machte dann auch leiser. Nachmittags war dann wieder sein Bass durch die Wände der Doppelhaushälfte zu hören obwohl meine Tochter eine Kindersendung ansah und es bei uns nicht mucksmäuschen still war. Dann habe ich nochmals geklingelt. Er war ziemlich sauer, weil er nunmal gerne laut Musik hört. Bisher war es immer nur kurze Zeit, wenn laute Musik war und ich habe mich nie beschwert; wenn es aber über Stunden geht finde ich nicht o.K.

...zur Frage

Laute Musik viele Nachbarn haben nichts dagegegen das ich laute Musik höre außer eine, Was soll ich tun, mit ihr kann man nicht reden?

Ich höre ab und zu sehr laute Musik und es wohnen 3 Nachbarn (mit mir eingerechnet) in der 4. Etage. Ich hatte schon oft ärger die rechts neben mir wohnt. Sie beschwert sich das ich sehr oft laute Musik habe. Hatte ihrbgesagt das ich gern laute Musik höre, aber es hatte sich keiner beschwert im Haus außer sie. Ich muss dazusagen letztes Jahr ist links eine neue Nachbarin eingezogen die sich anfangs auch gestört hatte durch zu laute Musik, sie hatte mir ein brief geschrieben das ich bitte unter der Woche die Musik nach 19 Uhr in Zimmerlautstärke runterdrehen soll, da sie ein Kind hat und ein Job und sie früh morgens (5 Uhr aufstehen muss) Allerdings sagte sie gleichzeitig am Wochenende ist es kein Problem für sie. Nachdem es heute wieder eskaliert ist die neben mir rechts wohnt hatte ich mich links an die nachbarin gewandt was sie dazu sagt und ob es für sie stört. Sie meinte: "Nein das ist kein problem und du hälst dich an die regeln etc..." Wo ich mich bestätigt fühle, da sonst niemand was sagt außer die rechte.

Was meint ihr, soll ich die rechte nachbarin ignorierin?

Weil, wenn es niemand stört außer sie? Sie wirkt auch etwas spießig. Da auch hier im Mehrfamilienhaus sogar ältere Menschen wohnen die es nicht stören das ich laute Musik anmache.

Ich höre nicht immer sehr laute Musik und halte mich an die Ruhezeiten.

P.S Sorry für die lange Geschichte / Frage.

Vielen Dank dank wenn ihr mir helfen könnt / wollt. :)

...zur Frage

Lärmende Nachbarn am Nachmittag auf dem Balkon - beschweren, Polizei, ja nein?

Seit über zwei Stunden feiern meine neuen Nachbarn eine sehr laute Party auf ihrem Balkon. Sie hören laute Musik, spielen laute Spiele und schreien durch die Gegend. Darf man jetzt, am Nachmittag die Nachbarn ersuchen, leiser zu sein??? Zudem ist ja auch Sonntag.. Darf man eventuell auch gleich die Polizei holen? Wir sind echt nicht zimperlich, aber die Nachbarn feiern soo laut und haben auch sehr viele Leute auf ihrem Balkon. Was würdet ihr machen bzw. was kann man machen?

...zur Frage

Meine Nachbarn stöhnen beim Sex zu laut, kann nicht schlafen, was tun?

Hallo,

also die Geräusche, die bei denen da raus kommen sind echt nicht mehr normal. Anfangs wusste ich nicht, ob die Frau heult oder Schmerzen hat. Aber jetzt ist es eindeutig, dass es sich hierbei um ein abenteuerliches Sexerlebnis handelt.

...zur Frage

Nachbarn anschwärzen?

Ist es in ordnung nachbarn wegen lärmbelästigung durch zu laute musik ab 22 uhr beim vermieter anzuschwärzen?

...zur Frage

Nachbarin staubsaugt den Ganzen Tag - fühle mich im Ruhebedürfnis gestört , was tun?

Meine Nachbarin über mir staubsaugt ungelogen den ganzen Tag . jeden Tag ! Sie macht mal 20 min Pause dann geht's weiter . Und früh morgens hämmert sie laut auf den Boden und reißt die Gardinen den ganzen Tag laut auf und zu . Ich finde das Vorallem sonntags ganz schlimm oder wenn ich mal krankheitsbedingt nicht arbeiten kann und zuhause nicht zur Ruhe komme . Warscheinlich liegt eine Zwangsstörung vor . Ohropax helfen nicht . Kann man da irgendwas machen ? Mich belastet das psychisch extrem . Und habe schonmal mit ihr geredet die ist sehr zickig und macht trotzdem weiter ...Verwaltung juckt das nicht .

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?