Schall in festen Stoffen

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Schall ist Vibration, es ist egal ob er sich in der Luft oder in festen stoffen ausbreitet, im Wasser zum Beispiel gehtdas sogar noch besser

  1. "Fest" ist ein Aggregatzustand. Eis z.B. ist auch ein fester Stoff. Metall kann auch flüssig sein, kommt auf die Umgebungsbedingungen an.

  2. Was ist denn Schall? Ein Schwingung der Moleküle. Und natürlich können auch Feststoffe schwingen. Nimm ne Triangel, da hörst du wie toll Metall schwingen kann. Der Unterschied zum Schall in der Luft ist die Aubreitungsgeschwingkeit und die Dämpungseigenschaften, aber ausbreiten kann der Schall sich auf jeden Fall.

Hi, guck mal unter INFRASCHALL. Der versetzt das Material in Schwingungen und leitet den Schall auf diese Art weiter. Ich kann Infraschall in bestimmten Tiefen hören. Verursacher war ein bestimmter Dieselmotor.

Ok Leute, danke für eure Antworten. Ich denke ich bin da mit einem Denkfehler an die Sache ran gegangen. Ich dachte mir, wenn ich z. B. ein einem dicken Bleiblock eingegossen bin u. jemand schreit von außen auf diesen Block, dass sich die Schallwellen in diesem Block weiter ausbreiten. Ich dachte (so blöd wie ich bin) nicht daran, dass wenn jemand drauf haut, das ganze zum Schwingen anfängt, was mir durchaus klar ist. Trotzdem, danke ich euch für eure rasche Hilfe! Sehr nett von euch :)

Was möchtest Du wissen?