Schaffte Bismarck die Isolation Frankreichs?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das kann man sehen, wie man will.

Solange Bismarck Kanzler war, gehörte Frankreich keinem Bündnissystem an und war zwar diplomatisch nicht isoliert, sondern gut vernetzt, aber militärisch auf sich gestellt.

Aber Bismarcks Bündnissystem, um Frankreich auszugrenzen, war so wackelig und widersprüchlich, dass seine Nachfolger auf Österreich-Ungarn als einzigen zuverlässigen Bündnispartner verwiesen waren - Italien galt als (und war schließlich) unzuverlässig. Russland wendete sich von Deutschland ab und schloss 1892 mit Frankreich ein Militärbündnis ab. 1902 kam es zur "Entente cordial" zwischen Frankreich und Großbritannien, dem sich 1907 auch Russland anschloss (Triple Entente).

Bismarcks Isolationsbemühungen Frankreichs - statt auf Ausgleich zu setzen - waren ein Irrweg und sind im Ergebnis gescheitert!

MfG

Arnold

Die Lage war zumindest so, dass sich beim Deutsch-Französischen Krieg niemand auf die Seite Frankreichs geschlagen hat.

Das war keinesfalls eine Selbstverständlichkeit. Österreich und die Süddeutschen Staaten hätten sich für die Niederlage des Deutsch-Deutschen Krieges revanchieren können. Russland hätte Preußen in den Rücken fallen können. Dänemark hätte sich gegen den Norddeutschen Bund stellen können, nachdem es wenige Jahre zuvor Teile seines Landes an Preußen und Österreich verloren hatte.

Entgegen den Vorstellungen Napoleon des Dritten waren die Süddeutschen Staaten aber auf der Seite des Nordeutschen Bundes. Die Dänen waren nicht kriegslustig. Russland hatte noch den Krimkrieg ggen Frankreich (und Großbritannien) im Hinterkopf und sorgte möglicherweise dafür, dass Österreich-Ungarn gar nicht erst an ein Eingreifen dachte.

Isolation würde ich das dennoch nicht nennen, weil Frankreich ja nicht von anderen Ländern angegriffen oder blockiert wurde.

Mit seiner Bündnispolitik und seinem innen/außenpolitischen freien Handlungsspielraum was er von Wilhelm I. bekommen hat er es gezielt durch Bündnisse geschafft Frankreich zu isolieren und diese auch zu besiegen siehe 1871. Die Isolation hielt allerdings nur bis Wilhelm II. Dieser hat weder Bündnisse verlängert noch Außenpolitische Beziehungen gepflegt "Platz an der Sonne" ist das Stichwort..Rüstungspolitik, 1.WK.
Als um auf deine Frage einzugehen XD, meiner Meinung hat er Frankreich isoliert und ist einer der besten Politiker und Strategen die ich in der Geschichte kenne XD
L:G: schönen Sonntag :)

Vielen Dank!

0

Was möchtest Du wissen?