Schafft eine kleine Powerbank nicht mal einen kompletten Ladevorgang?

7 Antworten

Wie weit deine Powerbank deinen Akku aufladen kann, hängt von den Kapazitäten der beiden Komponenten ab.

Deine Powerbank hat eine Kapazität von 2200mAh. Hat jetzt der Akku vom Handy eine Kapazität von 2000mAh, so schafft die Powerbank einen kompletten Ladevorgang.

Hat der Handyakku allerdings eine Kapazität von zum Beispiel 3300mAh, so schafft die Powerbank es nur, den Akkustand um ca. 67% zu erhöhen.

Bevor du dir also eine Powerbank zulegst, lohnt es sich immer zu wissen a.) für welches Gerät ich sie verwenden möchte und b.) wie stark der Akku in dem entsprechenden Gerät ist.

Wie gesagt, ich hab das Ding geschenkt bekommen.

Aber ich ging eben davon aus, daß so eine Powerbank immer mehr Kapazität als ein Handyakku hat. Hab mich damit bisher noch nicht so intensiv befasst.

0

Durch den Ladevorgang wird ca 30% der Kapazität verbraucht. Darum sollte für die komplette Aufladung eines 2000 mAh Akkus die Powerbank mindestens 2600 mAh bieten. Ausserdem wird die Kapazitätsangabe (besonders bei billigen Sonderangeboten) oft "geschönt" und stimmen (wie beim Benzinverbrauch eines Autos) nicht mit den tatsächlichen Werten überein.

Deine Powerbank hat eine Kapazität von 2200 mAh, dein Akku vermutlich ein ganzes Stück mehr. Sie kann den Akku also unmöglich voll aufladen, selbst, wenn die Kapazität komplett verfügbar wäre. Ich tippe mal, sie schafft gut die Hälfte.

Sie schafft 80% (bei einer Restladung von 2%)

0
@Franz577

Für geschenkt doch nicht mal schlecht. Wenn du mehr willst, kannst du dir ja eine stärkere Powerbank kaufen. Dann kannst du vielleicht zehnmal aufladen.

1
@Othetaler

Oder ich müßte das Handy schon bei etwa 20 bis 25% Restladung anschließen, dann könnte eine volle Ladung drin sein.

0
@Franz577

Das wäre sowieso besser. Es tut keinem Akku gut, so tief entladen zu werden.

0
@Othetaler

Wobei es aber auch immer heißt, daß man möglichst die volle Bandbreite des Akkus nutzen sollte.

Und so schnell, wie sich ein Handy-Akku entlädt, ist es oft gar nicht anders möglich, da man unterwegs nicht immer nachladen kann.

0

NiMH-Akku mit Powerbank laden?

Hallo Community!

Ich habe leider kaum Ahnung von Elektronik, deswegen frage ich einfach mal die Experten hier:

Powerbanks sollten ja jedem bekannt sein. Die meisten benutzen sie um ihre Handys zu laden. Dabei haben die Zellen der Powerbanks eine Spannung von 3,7V und müssen für die Ladung von Handys auf ca. 5V hochgewandelt werden. Das führt dann dazu, dass man aus einer Powerbank mit 10.000mAh letztendlich nur ca. 5000-6000mAh zur Ladung seines Handys entnehmen kann. Wenn ich jetzt aber einen AA NiMH-Akku mit 1,2V zum Laden anhänge, bedeutet das dann, dass ich der Powerbank zur Ladung des AA-Akkus ca. 30.000mAh entnehmen kann (weil Spannung geringer)?

Liege ich mit dieser Denkweise ungefähr richtig?

...zur Frage

Powerbank als Pufferakku?

Kennt jemand eine Powerbank, die man gleichzeitig laden kann und damit ein Gerät via USB laden? Quasi eine 5V USV. Grund: ich habe im Auto einen 12V USB-Adapter (liefert vermutlich max. 900mA nach Adaptierung, davor max. 500mA), teilw. ist bei Ingress- oder geocaching-Touren der Handyakku aber so leer dass das Handy beim starten des Motors und damit kurzer Unterbrechung der USB-Versorgung herunterfährt. Ich würde gern eine Powerbank als Pufferspeicher dazwischenschalten (egal wie groß, 2000mAh reichen). Bei meiner vorhandenen (von gutefrage g) ist nur abwechselnd laden (dann ist der Ausgang abgeschaltet) oder Gerät versorgen möglich

...zur Frage

PC Lüfter umbauen auf USB?

Moin,

da ich noch ein PC Lüfter zuhause habe, möchte ich den auf USB umbauen. Das Problem ist, USB läuft auf 5V, aber der Lüfter benötigt 12V Strom. Ich habe dieses Teil gefunden: http://www.amazon.de/OTB-Spannungswandler-USB-5101-Ladeger%C3%A4t/dp/B00BLPBLS8/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1452535358&sr=8-2&keywords=Spannungswandler+5V+USB+auf+12V

Mein Plan ist jetzt, dass ich mir dieses Ding kaufe und dann das Kabel abschneide und das mit mein Lüfter verbinde. Dann stecke ich den USB Anschluss in meiner Powerbank.

Die Powerbank hat ein Output von 5V und 1000mA.

Würde das funktionieren?

...zur Frage

Wie oft kann ich eine Systemkamera mit 10'000 mAh Powerbank aufladen?

Hallo zusammen. Ich habe eine Sony Alpha 7 mit einem 1'020 mAh Akku. Wie oft kann ich diesen Akku mit einer 10'000 mAh Powerbank aufladen? Und wie lange dauert eine vollständige Ladung?

...zur Frage

Powerbank mit 5V/1A?

Ich will mir eine Powerbank kaufen hab aber keine Ahnung was 5V/1A heißt? Und wie oft man das Handy mit der Powerbank aufladen kann (hab ein s3)

...zur Frage

Powerbank sony xperia z3 compact?

Ich hab keine ahnung von powerbanks, aber ich habe jetzt eine powerbank (capacity 2200mAh input 5V-1A output 5V-1A). Ist diese powerbank gut (für ein sony xperia z3 compact)?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?