Schafft der Pc von meinem Dad overwatch?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Minimale Anforderungen:

Betriebssystem: Windows Vista/7/8/10 64-Bit (neuestes Service Pack)
•Prozessor: Intel Core i3 oder AMD Phenom X3 865
•Grafikkarte: NVIDIA GeForce® GTX 460, ATI Radeon HD 4850, oder Intel® HD Graphics 4400
•Arbeitsspeicher: 768 MB VRAM, 4 GB System RAM
•Speicherplatz: 7200 RPM mit 5 GB freiem Festplattenspeicher

Empfohlene Anforderungen:

Betriebssystem: Windows Vista/7/8/10 64-Bit (neuestes Service Pack)
•Prozessor: Intel Core i5 oder AMD Phenom II X3, 2,8 GHz
•Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 660 oder ATI Radeon HD 7950
•Arbeitsspeicher: 2 GB VRAM, 6 GB System RAM
•Speicherplatz: 7200 RPM mit 5 GB freiem Festplattenspeicher

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ExDe707
28.06.2016, 21:18

Ja also die Systemvoraussetzungen helfen wenig.

0

Laut Systemvoraussetzungen kannst du Overwatch nicht spielen. Dein AMD Athlon X2 ist schwächer als der minimal geforderte AMD Phenom X3. Deine RAM reichen übrigens nicht aus, du brauchst 1GB mehr. Die Grafikkarte ist aber ok, auch wenn es nicht so aussieht, verbraucht Overwatch eher wenig Grafikleistung. Es ist also Zeitverschwendung, Overwatch auf den PC deines Vaters herunterzuladen.

Nichtsdestotrotz brauchst du einen besseren PC, jedes neue Notebook ab 250€ schafft Overwatch, deshalb sollte es finanziell kein Problem sein.

Mfg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?