Schaffe ich mir ein Haustier an und wie bekomme ich für mich Klarheit welches?

6 Antworten

Hi,

Kommt drauf an - magst du Hunde oder Katzen mehr?

Hunde brauchen viel Aufmerksamkeit und auch Auslauf, dazu bräuchtest du viel Zeit für ihn.

Bei Katzen würde ich persönlich immer 2 nehmen (habe 2), damit die eine nicht alleine ist wenn ich mal arbeiten muss. Außerdem brauchen die sich auch gegenseitig.

Kommt drauf an, was du mehr bevorzugst :)

Ich mag beides. Ich müsste es mal eine Woche ausprobieren, verstehst du.Du hast dann ja immerhin viele Jahre die Verantwortung für das Tier.Dann muss ich mir sicher sein, dass es passt

0
@MrBurning590

Dann würde ich, wie du schon gesagt hast, mal ins Tierheim und es mit einem Hund probieren😄

Einfach mal Gassi, bei mir persönlich wäre das nicht möglich, weil ich nicht die Zeit hätte😄

0
@Shanti89

Kein seriöses Tierheim "verleiht" Hunde zum "Ausprobieren". Das bedeutet enormen Stress für die Hunde, wenn die so rumgereicht werden.

0
@Revic

Ich glaube sie meint einfach Mal dort mit einem Hund Gassi gehen, das machen so gut wie alle Tierheime

0
@IcHbiNShlAU

Mit einem Hund spazieren zu gehen ist aber etwas ganz anderes, als Vollzeit einen daheim sitzen zu haben.

1
@Revic

Doch, ich hab davon gehört. An gute Leute, damit die Hunde auch mal raus können.Viele Leute hätten gern einen, können aber nicht und gehen ab und zu Gassi

0
@Revic

Stimmt! Aber mal ein Gefühl zu bekommen. Ich finde das verantwortungsvoll, sollten eigentlich alle Hundekäufer vorher mal machen

0

Hast du vllt Mal an Kaninchen und Vögel gedacht?

Bei Hunden kannst du täglich mit etwa 3-8 Stunden Aufwand rechnen. TÄGLICH! Außerdem darfst du ihn nicht länger als 4/5 Stunden alleine lassen.

Bei Katzen kannst du täglich mit etwa 1-3 Stunden Aufwand rechnen, du solltest sie IMMER zu zweit halten, da sie sehr sozial sind. Katzen sind etwa 20€ monatlich günstiger als Hunde, bei zwei Katzen etwa 100€/monatliche.

Denke auch an die Hundesteuer!

Kaninchen haben einen etwa 1-stümdigen Zeitaufwand täglich. Du solltest sie mindestens zu 2 halten, sie brauchen lediglich viel Platz, frischfutter, heu, Wasser und verstecke. Kosten im Winter etwa 80€ Wenn du im Sommer Gras pflückst, etwa 30€/Monatlich.

Bedenke das alle Tiere beim TA sehr teuer werden.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Katzen begleiten mich schon fast seit immer

Also meine Kaninchen machten mir mehr Aufwand als meine Katze, täglich Wiese pflücken zb...Zusätzlich waren sie VIEL verschmuster als meine Freigänger Katze und forderten jedesmal streicheleinheiten wenn ich auch nur mal kurz rausschauen wollte xD

Bei Hauskatzen gebe ihr dir aber auf jedenfall recht.

1
@Nathi4424

Meine wollen nur ab und an ein Leckerchen, meine Katze war deutlich aufwändiger. Gut, die Wiese ist etwas lästig, aber mehr als eine Stunde bin ich da nicht dran. Ich verbringe trotzdem viel Zeit mit 9hnen, aber es ist nicht unbedingt nötig da 3-4 Stunden täglich da rumzusitzen xD

1
@IcHbiNShlAU

Ich saß täglich ca 4x30 min draussen und wurde ihnen nicht gerecht, dieser Anblick war echt genial, kaum hatte ich die Türklinke runtergedrückt, kamen sie beide angerannt, mit den langen Ohren (deutsche Riesen) sah das auch immer albern aus :D Die haben einfach nicht genug bekommen :D Meine Katze allerdings hat nach spätestens 10 min streicheleinheiten und 15 min spielen genug und geht wieder raus ^^

1

Kaninchen, Schildkröten und Vögel hatte ich als Jugendlicher. Muss mit ende 40 nicht mehr sein;-) Katze oder Hund, manchmal denke ich auch an diese kleinen Minischweine.

1
@MrBurning590

Mini Schweine bleiben aber nicht Mini und brauchen einen Garten für ein artgerechtes leben, die wollen im Schlamm wühlen und raus wann sie wollen.

Das sind keine Haustiere, das ist Tierquälerei.

1
@LukaUndShiba

Okay, da hab ich mir andere Infos erarbeitet. Danke für deine Meinung!

1
@MrBurning590

Wenn man im Netz etwas finden will, findet man es auch.

Du wirst auch Leute finden, die Dir sagen es reicht ein Katzen Klo für den Hund 🤷🏻‍♀️

https://agrarzone.de/minischweine-haltung-fuetterung

Und auch noch mal zur Größe (zur Haltung nur in der Wohnung findest du da auch was)

3. Die Größen-Lüge

Bei der Geburt wiegen die kleinen Schweinchen gerade einmal 300 Gramm und haben die Größe einer Teetasse. Daher auch der Name „Teacup Schwein“. Sind die Minischweine ausgewachsen – also im Alter von zwei bis vier Jahren – sind sie kniehoch und können bis zu 100 Kilogramm auf die Waage bringen. Das Wort Teacup bezieht sich also lediglich auf deren Geburtsgröße. Nach ca. zwei Jahren ist es kaum noch vorstellbar, dass diese Minischweine einmal so winzig gewesen sind. Minischweine haben normalerweise eine Lebenserwartung von 12 bis 15 Jahren. Sollten Sie also Ihr Minischwein in der Wohnung halten wollen und dort Treppen haben, sollte man sich dies gut überlegen, da 100 kg die Treppe hochzuheben, eine ganz schöne Herausforderung werden können.
1

Für einen Hund brauchst du sehr viel Zeit. Wenn du ihn nicht zur Arbeit mitnehmen kannst, würde ich davon abraten.

Aber du kannst eine Art Patenschaft für einen Hund aus dem Tierheim übernehmen und mit ihm regelmässig spazieren gehen.

Katzen sollten zu Zweit gehalten werden. Auch sie brauchen viel Aufmerksamkeit, können sich aber besser verweilen, wenn du bei der Arbeit bist.

Hi,

Das was du zu den Tierheimen geschrieben hast ist eine gute Idee, aber du solltest dir bewusst sein welche Aufgaben du dann übernimmst. Mit dem Hund Gassi.... und Kosten kommen auch dazu.... aber wenn du dir darüber im klaren bist und die nächsten 10 bis ... Jahre Zeit dafür hast, ist es so mit dem Tierheim eine gute Idee.

Lg

Also ich kann nicht sagen, wie es bei eu h in der Region so ist, aber bei uns kann man ehrenamtlich im Tierheim helfen. Vielleicht bekommst du dann ein Gefühl für die Tiere.
Auch, dass man dort mit einem Hund Gassi gehen kann habe ich schon gehört. Einfach mal anrufen und fragen.

Aber zu nächst mal sollte für ein Haustier die Zeit da sein.
Und für einen Hund braucht man viel Zeit. Bist du wirklich so viel zuhause, dass du min. 3 Mal am Tag gassi gehen kannst? Vergiss nicht, dass man so eine Hund min. für die nächsten 10 Jahre hat. Was ist mit dem Beruf? Oder in den Urlaub fahren? Ist dann jemand da, der auf den Hund aufpassen würde?

Bei einer Katze müssen in der Wohnung immer zwei gehalten werden. Die brauchen einen Artgenossen. Nehme in einem Tierheim am besten zwei, die sich schon gut verstehen, dann fällt ihren die Eingewöhnung leichter.

Ich muss sagen, ich mag beides. Wie haben einen Familienhund. Für mich allein wäre das jedoch vorerst nichts, da i h als Studentin nicht genügend Zeit dafür hätte.
Ich habe dich eine bz zwei Katzen. Die sind natürlich etwas pflegeleichter.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Haustiere seit 20 Jahren

Was möchtest Du wissen?