Schaffe ich es in eineinhalb Wochen einen Spagat zu lernen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du fleißig übst könnte es klappen! Aber bitte wärme dich vorher gut auf und übertreibe es nicht sondern immer erst Stück für Stück mehr!!!

Ich wünsche dir viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Das wird sich nicht mehr ausgehen, aber das sollte dir eigentlich deine Lehrerin sagen, um dich vor Verletzungen zu schützen. Dehne weiter, aber immer nur gut aufgewärmt und setze dich nicht unter Druck, um dich nicht zu verletzen. Es liegt an deiner Lehrerin, dich so einzusetzen, dass du mit deinen derzeitigen Fähigkeiten an der Aufführung teilnehmen kannst. Da du Ballett ja sicher nur als Hobby und nicht als Berufsausbildung betreibst, solltest du dir wirklich keine Verletzungen einhandeln. (Das sollten natürlich junge Tänzer auch in der Berufsausbildung nicht, aber dafür muss entsprechende Ausdrehung und Dehnung ohnedies von Natur aus vorhanden sein.)

Viel Spaß und Erfolg bei der Aufführung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nimm dir die zeit, die es braucht, es bringt nichts, zu hetzen, das ist gefährlich...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das glaube ich kaum und ein Überdehnen hat auch keine Sinn.  Die Gefahr der Verletzuin gist dann doch recht groß und dann ist dis Aufführung evtl. ganz gefährdet.

Trotzdem natürlich weiter üben und dehnen. Vielleicht schaffst du es oder zumindestens fast.  Was sagt denn deine Trainerin dazu?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?