Schaff ich meinen Führerschein?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei mir war jede Fahrstunden anders! Mal hatte ich ein Mega gutes Gefühl und er müsste eigentlich nichts kritisieren, bei der nächsten Fahrstunde saß ich heulend im Auto... Die Prüfung hab ich trotzdem geschafft😃 Viel Glück du schaffst das schon!

Du ahnst gar nicht wie mich das gerade beruhigt! Dankeschön!!!😊

0

Die eine Fahrstunde verläuft gut und die andere wieder nicht, dass ist normal und hatte ich auch, auch noch in der 12 Fahrstunde.

Ich bin selbst nach den Pflichtstunden, also nach 12 Fahrstunden, in die Prüfung gegangen bin durchgefallen, da es noch viel zu früh war.

Mit den Pflichstunden ist es oft nicht getan und du solltest, natürlich je nach dem, wie du gut bist, noch Übungsstunden nehmen. 

Wenn dein Fahrlehrer dir Übungsstunden gibt, dann ist das keine Abzocke, sondern dann brauchst du diese wirklich, da es besser ist Übungsstunden zu nehmen, als durch zu fallen und 14 Tage warten zu müssen und die Gebühren erneut zahlen zu müssen.

Mach dir nicht so viele Sorgen! Es ist leichter gesagt als getan, aber wenn du versuchst, dich beim Auto fahren zu entspannen und dich nicht zu doll stresst, geht alles gleich viel leichter! Ich war damals auch in den letzten Stunden vor der Prüfung sehr nervös und angespannt und die ständige Kritik von meinem Fahrlehrer hat das natürlich nicht besser gemacht. 

Wenn du aber gelassen bist und vorausschauend fährst, bekommst du das bestimmt hin :)

Ich kann dir außerdem diesen Kanal sehr empfehlen, da ist alles gut und anschaulich erklärt und die Videos sind eine gute Vorbereitung für die Prüfung und natürlich auch jetzt für deine letzten Fahrstunden.

https://www.youtube.com/user/InternetFahrschule

Viel Glück bei deiner Prüfung, du schaffst das!

Dankeschön, ja ich probier das mal! :)

0

Was möchtest Du wissen?