Schafe an Grundstücksgrenze

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Steht denn euer Haus auf der Grundstücksgrenze? Normalerweise gilt ja eine Bebauungsgrenze auf einen Grundstück. Sonst muss der Nachbar seine Schafe eben einpferchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bezweifle, daßman in einem reinen Wohngebiet Schafe halten darf. Der Nachbar braucht vermutlich eine Genehmigung - und selbstverständlich muß er die Schafe so einpferchen, daß sie nicht die Fassade eures Hauses beschädigen/beschmutzen können - oder dafür zahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der Halter der Schafe hat dafür zu sorgen, dass diese dessen Grundstück nicht verlassen können. Sollte die Hauswand Grenze sein, kommt er für Schäden, die die Tiere anrichten, auf. Ich wüßte aber nicht, was Schafe an einer Hauswand beschädigen könnten...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bitterkraut
09.03.2014, 14:58

die können den Putz abscheuern und der Talg und Dreck aus der Wolle verschmutzt auf Dauer die Fassade.

0

Ist das Haus denn bis an der Grundstücksgrenze?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?