Schaf-Rettungsaktion :D?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja, heb es rüber. Schafe sind keine Wildtiere und haben kein Problem mit Menschengeruch. Alternativ könntest Du dem Besitzer Bescheid sagen, wenn Du ihn kennst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Mama wird es akzeptieren!
Du solltest jedoch mal mit dem Besitzer reden was die Sch*** soll, dass er sich nicht anständig um seine Tiere kümmert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
alexkraft369 28.05.2016, 13:36

Naja, ich bin hier gerade ziemlich abseits und wo ich den Typen jetzt noch finde weiß ich auch nicht :D

0
Gwennydoline 28.05.2016, 13:38
@alexkraft369

Stift und Zettel dabei?

Notiz an den Zaun pinnen... wenns übermorgen noch dort hängt Behörde einschalten

Aber rette das Vieh :) Die Mutti wird sich freuen

0
alexkraft369 28.05.2016, 13:40
@Gwennydoline

Sicher, dass es sich nicht wehren wird ? Ich muss ja noch irgendwie nach hause :D

0
Gwennydoline 28.05.2016, 13:41
@alexkraft369

Nein - natürlich wird es scheu sein, aber ich hatte schon oft Lämmchen auf dem Arm (sobald du sie hast zappeln sie nicht mehr) :)
Beherzt zugreifen und rüberheben

0
DonkeyDerby 28.05.2016, 13:38

Hohoho.... immer langsam mit den jungen Pferden! Lämmer schaffen es auch in gut gesicherten Anlagen sich immer mal wieder dorthin zu zwängen, wo sie nichts verloren haben.

Und dass die Aue eine Verletzung hat, heißt nicht, dass sich niemand darum kümmert. Verletzungen brauchen Zeit zum Heilen (und nicht unbedingt Verbände, die selbst wieder eine Verletzungsgefahr darstellen, wenn sie sich lösen) und kein Schafhalter kann 24 h bei den Schafen verbringen. Zweimal täglich kontrollieren ist absolut o.k.

Bei der abendlichen Kontrolle wäre auch das "Lämmerproblem" aufgefallen.

0
alexkraft369 28.05.2016, 14:01
@DonkeyDerby

Haha also es schreckt zurück und die ma ist auch schon fast auf mich losgegangen :D

0

Was möchtest Du wissen?