Schaf- omi 13 Jahre fast keine Zähne mehr...

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ein Schaf hat eh nur eine Reihe Zähne. Das andere ist der Kauknochen. Mit dem kommt ein Schaf ganz gut zurecht. Da brauchst du keinen Brei kochen oder dergleichen. Sie wird auch ohne Zähne weiterhin Gras fressen können. Das mit dem Schnupfen, den das Schaf hat, das ist der sogenannte Schafrotz. Texelschafe bekommen den besonders häufig und das deinige ist ja eine Texel-Mischung. Sie wird also weiterhin rotzen, das macht aber nichts aus, solange sie keine anderen Schafe damit anstecken kann. Du kannst ihr im Herbst ruhig auch ein paar Äpfel dazufüttern, das mag sie ganz bestimmt.

Was möchtest Du wissen?