Schäufele im Weinsud... und danach?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Trinken, Soße draus machen, wegwerfen.

Da lässt sich auch eine pikante Suppe daraus zaubern.Wir hatten kürzlich zu weich gekochtes Sauerkraut und eine Weißweinbeize über die zusammen mit etwas mehr Wasser und etwas zerfaserten Kasslerfleisch nochmal abgeschmeckt ergab eine leckere Suppe.

LG Sikas

Mit dem Sud kann man ganz lecker das Sauerkraut, dass es dazu gibt, abschmecken. Du könntest Teile des Suds auch einfrieren und hierfür (Kraut)wiederverwenden. Evtl auch als Fonds für Sauerbraten?

Ich würde eine Sauce daraus machen. Schließlich nimmt man die Fleischbrühe von gekochtem Fleisch ja auch, um noch was anderes damit zu machen (z.B. Gaisburger Marsch)!

Hallo - herzlichsten Dank an Alle - hoffe meine Frage konnte auch anderen helfen - ....

@ingridshaus - super Antworten, abel leider hat das Trinken gefehlt, das hat mir am meisten geholfen: Kaum Alkohol mehr im Sud und supper Getränk in der kalten Jahreszeit....

Allen alles Gute weiterhin!

  1. Verschiedene Suppen

  2. Sauerkraut

  3. Weißkraut

  4. Sauere Bratwürste

  5. Gemüseeintopf

  6. Sauerbraten einlegen

  7. zum Aufgießen von Saucen usw.

  8. Sülze

  9. portionsweise einfrieren, wenn Du im Augenblick keine Verwendung dafür hast

Was möchtest Du wissen?