Schätzungen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nicht so teuer.

die "klassische Hundepfote", die sich viele tattoowieren lassen, sollte nicht über 100 Euro kosten. In der Regel hat die Originalgröße und damit einen Durch messer von 3 bis 5 cm.

Ich schätze mal 50 bis 75 Euro.

Das Tattoo ist an sich nicht sehr anspruchsvoll, kann also auch von jemand gestochen werden, der das noch nicht so lange macht. Gute Tattowierer würden das sowieso nicht machen, weil "unter Ihrem Niveau" oder weil die Ihren Style machen wollen.

Aus Hygienegründen nicht vom Fritzl mit seiner neuen Maschine und den Chinafarben ... auf einer Convention gehts immer, ansonsten mal in der Nähe rumgucken und Preisanfragen stellen.

Aber der/die TattoowiererIn sollte dir schon persönlich zusagen - die Chemie sollte stimmen und der Laden einen sauberen Eindruck machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alle schreiben deren Schätzungen dabei hast du gar nicht bei geschrieben wie groß des werden soll?
Wie groß solln des werden? Es kann auch locker über 200€ kosten wenn nicht noch mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

150 € würd ich mal so in den Raum werfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

100 Euro mindestens, da es ausgefüllt ist :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

75-100,-€

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?