Schätzfragen Alkohol im Verkehr

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist wirklich eine Fangfrage.Was bedeutet"durchschnittlich alkoholisiert"?! Kann heißen,wieviele fahren nicht nüchtern Auto(durchschnittlich),oder aber wie viele fahren mit weniger als der erlaubten Promillezahl Auto?! Ich kenne die Frage(woher wohl...).Mußt Du um Präzisierung bitten,kannst sie aber trotzdem nicht exakt beantworten. Wenn Du die MPU bestanden hast,kann es sein,daß Du die Auflage bekommst,noch einen Kurs bei einem Psychologen zu machen.Bei mir waren es vier Abende a´drei Stunden.Und erst danach bekam ich den Schein wieder.Ohne weitere Prüfung.Das steht dann aber alles in dem Gutachten drin.

Danke! Hätte ich nie so interpretiert! Für mich gibts kein durchschnittliches Alkoholisiertsein mehr (warum wohl...). Deshalb wäre ich auf die Variante auch nie gekommen. Und noch dazu, wenn man aufgeregt ist... Kannst Du mir noch mehr Tipps geben?

0
@romi66

Tausend Dank für Dein Kompliment!

0

Endlich mal eine richtige und gut formulierte Antwort.Gruß Seelord

0

Das ist eine Fangfrage, die du gar nicht richtig beantworten kannst!

MPU wann?

Hallo liebe Mitglieder, ich habe eine generelle Frage. Ab wann wird denn eine MPU angeordnet? Ich dachte immer nur bei Alkohol und Drogen Missbrauch im Strassenverkehr. Nun habe ich gehört, dass es auch bei zu vielen Punkten in der Probezeit sein kann dass eine MPU angeordnet wird. Stimmt das? Mein Bruder ist zweimal zu schnell gefahren(2Punkte) und dann hat er einen kleinen Unfall beim Rückwärtsfahren verursacht(2Punkte) das wären 4 Punkte in Flensburg. Muss er da eventuell schon mit einer MPU rechnen? Ist es im ermessen des Bearbeiters auf dem jeweiligen Landratsamt oder wie wird das entschieden? Ist hier zufällig einer unter Euch der sich gut auskennt und mir hier weiterhelfen kann?? Vielen Dank

...zur Frage

Nach bestandener mpu was gilt da?

Hey Leute und zwar habe ich schon mal eine Frage gestellt wegen meines Vorfalles, aber ich möchte nur noch eine Sache wissen und war habe ich schon mal eine mpu aufgrund Alkohol am Steuer bestandenen. Vor kurzem bin ich jedoch mit 0,48 Promille erwischt worden und über rot gefahren. Habe damals mit KT. Gilt eig Gesetz, dass man am Steuer kein Promille haben darf. Es schreiben nämlich viele, dass nichts passier unter 0,5 ohne Ausfallerscheinung. Liegt es aber vielleicht nur daran, weil sie Führerscheinstelle nichts davon erfährt und wenn sie es aus irgendeinem Grund doch erfahren eig zum Entzug des Führerscheins kommen würde, oder passiert nichts auch wenn sie es erfahren würde. Also meine Frage ist, ob es gesetzlich erlaubt ist, oder es nicht erlaubt ist, aber die es sowieso nicht erfahren, deshalb passiert nicht. Ich hoffe jemand versteht meine Frage. Danke im Voraus

...zur Frage

Gilt eine 0,0 promille grenze nach bestandener Alkohol MPU vor zwei Jahren?

Ich suche nach Klarheit in folgender Fragestellung die mich nicht betrifft aber interessiert.
Angenommen der Führerschein wurde aufgrund einer Trunkenheitsfahrt schonmal entzogen. Daraufhin wird erfolgreich eine MPU bestanden. Was passiert wenn man, ohne an einem Unfall beteiligt zu sein, in einer allgemeinen Verkehrkontrolle mit unter 0.5 Promille auffällt? Ist dann automatisch die zweite MPU angesagt oder gelten die 'normalen' Bedingungen wie bei allen anderen nicht vorbelasteten Verkehrsteilnehmern auch?

...zur Frage

zur MPU wegen Vorstrafe obwohl ich nicht in Straßenverkehr aufgefallen bin?

Ich Mache grade den Führerschein der Klasse D "Busführerschein" ich bin letztes Jahr aber wegen Betruges zu 1,2 Jahren auf Bewährung 3 Jahre verurteilt wurden. in den Urteil steht das ich in der Tatzeit ein Alkohol und Drogen "THC" Problem hatte und mir deshalb eine Alkohol Therapie als Auflage erteilt wurde, die ich aber durch Rücksprache mit meinen Bewährungshelfer und ein Psychologischen dienst nicht machen muss, da keine Abhängigkeit besteht und bestanden hat, ich habe eben alles mit mir alleine ausmachen wollen und meine Probleme in Alkohol ertrunken.. ich bin nicht betrunken oder bekifft auto gefahren und werde es auch nicht machen. jetzt stellt sich die frage ob die Führerscheinstelle von mir verlangen kann das ich zur MPU muss oder mir sogar die Fahrerlaubnis der Klasse D Verbieten kann.. Ich wäre dankbar für jede Hilfe.

...zur Frage

MPU Blutabnahme , was genau wird getestet?

Hallo zusammen ,

mein bester Freund ist vor ca. einem Jahr, in der Probezeit, alkoholisiert Auto gefahren mit ca. 1,6 Promille , das dass dumm war hat er in zwischen auch schon eingesehen. Aber nun meine Frage:

Was genau wird bei dr MPU Blutabnahme getestet ? Nur Alkohol oder auch Drogen , er wurde nur wegen Alkohol angehalten und auch nur darauf getestet .

Danke für die Antworten , Moralpredigen bitte behalten danke.

LG wollewanne :-)

...zur Frage

MPU Gutachten erneut negativ

Hallo an alle hier! I vor 10 Jahren hatte ich eine Trunkenheitsfahrt mit 1,13 Promille. Eine MPU habe ich ein Jahr später absolviert, mit negativem Ergebnis. In der Zeit von 2003 - 2009 hatte ich einige Fahrten ohne Führerschein. Vor und nach der Trunkenheitsfahrt war ich nie wieder auffällig wegen Alkohol im Verkehr. 2012 entschloss ich mich zu einer MPU-Vorbereitung durch einen Psychologen. Wir einigten uns auf "kontrolliertes Trinken". Ich muss dazu sagen, dass ich generell recht wenig trinke (kein Komatrinken oder so was). Im Januar musste ich einige Medikamente einnehmen, welche meinen GGT in die Höhe trieben. Dies habe ich mir von meinem Arzt bestätigen lassen. Der MPU Arzt hat dieses ebenfalls bestätigt! Vor einigen Wochen dann also wieder eine MPU, welche erneut negativ war! Man traut mir nicht zu, dass ich ohne Alkohol im Straßenverkehr teilnehme. Meine Fragen nun: Macht es Sinn das Gutachten anzufechten? Wie lange dauert so etwas? Ich habe bisher sehr viel Geld in meinen "Führerschein" gesteckt. Ich lese überall, dass England mir eine Wiedererteilung geben kann. Stimmt das? Wie sieht die Rechtslage mit einem polnischen Führerschein aus? Liebe Grüße und Danke schon mal für Eure Antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?