Schärfentiefe Einstellungen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mit einer langen Brennweite (=Teleobjektiv) hast du generell wenig Tiefenschärfe = unscharfer Hintergrund bzw. Vordergrund. Allerdings kannst du natürlich nur Motive ab einem bestimmten Abstand damit fotografieren. Mit Weitwinkelobjektiven hast du dagegen generell eine hohe Tiefenschärfe. Diese Objektive eignen sich also nicht für Experimente mit der Tiefenschärfe.Generell zur Blende: damit regulierst du im Zusammenhang mit der Verschlusszeit (Belichtungszeit) wieviel Licht auf den lichtempfindlichen Chip kommt. Ist die Blendenöffnung groß (die Blendenzahl ist dann klein, z. B. Blende 2,8) dann hast du auch wieder weniger Tiefenschärfe in deinem Motiv. Das sind aber die Basics des Ganzen und stehen bestimmt auch in der Anleitung.Cheers

Nein, die Tiefenschärfe hängt am meisten von der Blende ab!! Wählt man bei einem Tele eine kleine Blende, hat man auch hier mehr Tiefenschärfe...

Zu Verschlusszeit und Blende kommt auch der ISO-Wert bei der Einstellung, nicht vergessen.

Gruß, Tobber.

1
@tobber

Ja und nein.Natürlich hat man bei einer Blende 1.4 eine große TiefenUNschärfe (man spricht eigentlich von einer kleinen Tiefenschärfe.

Das mit dem Tele hat einen anderen Grund. Die TiefenUNschärfe hängt auch vom Abstand des Motives zum Hintergrund ab. Nimm das größte Tele das du hast, und die kleinste Blendenzahl (AV-Modus). Und dann aufs Gesicht gerichtet. Der Abstand vom Tele zum Objekt und vom Objekt zum Hintergrund sind jetzt sehr unterschiedlich groß (Tele zum Objekt vielleicht 2 Meter, zum Wald im Hintergrund aber 20 Meter Abstand). Dadurch wird auch eine geringe Schärfentiefe erreicht.

1

Hallo

liess bitte die Betriebsanleitung und danach einfach ein gutes Fotobuch kaufen/leihen oder im Netz stöbern..... zb bei der Fotoschule von Hedecroe wird das genial erklärt mit super Bildfolgen.

Da digitale Bilder nix kosten kannst du ja selbst mal eine "Blendenreihe" in diversen Brennweiten machen und auch die Schärfenorientierten Programme der Canon auschecken.

Grüsse

Es gibt keine Schärfentiefe.

Die Tiefenschärfe ist abhängig vom Abstand zum Motiv und der Blende. Je kleiner Du die Blende auswählst (Tipp: Kleine Blende = große Zahl) umso mehr ist der Hintergrund unscharf.

Ansonsten: Handbuch lesen und lernen zu googlen. Sonst taugt die EOS nichts. ;)

Was möchtest Du wissen?