Schämt sich mein Freund für mich?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten


Ihr solltet wissen, dass er in einem sehr großen Haus wohnt und viel Geld hat

ER hat GAR NICHTS, seine Eltern haben das Geld und weil er ihr Sohn ist, darf er davon profitieren.Mehr nicht.

Naja, mit dem Geld kommt oft die Oberflächlichkeit. Nun, da ihr nicht mehr so viel Geld habt, zeigt sich wohl, was ihm wirklich wichtig ist. Anscheinend steht das Image im Vordergrund.

Sowas braucht man nicht. Ihr habt es gerade schwer genug durch die Trennung. Willst Du wirklich mit so einem Mann zusammen sein? Ich hoffe, nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
LisaTucker6 26.06.2016, 12:35

Wenn ich darüber nachdenke, ist der Begriff "Mann" eher unpassend für ihn. Dankeschön für die Antwort, hat mir die Augen geöffnet👍🏼

0
konstanze85 26.06.2016, 12:51
@LisaTucker6

Ja gut, ist zwar nicht relevant, aber ihr seid ja noch sehr jung, wohnt bei den Eltern, also Junge und Mädchen. Ist ok^^

0

Hallo!

Auf mich scheint er ein ganz schön oberflächlicher Typ zu sein, wenn er sich wegen einem Auto (!) schämen würde bzw. sehr auf materielle Werte aus ist, was er mit dieser absolut danebengegriffenen, voll peinlichen Reaktion auf den Kleinwagen gezeigt hat.

Sorry, aber so jemand ist nicht gerade 'nen angenehmer Partner.. und wenn er das jetzt nutzt um sich kaum noch zu melden sollte alles klar sein: Liebe war diese Liebe nicht.

Du findest sicher einen Partner, der sich so liebt wie du bist & dem das Umfeld egal ist :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
LisaTucker6 26.06.2016, 12:17

Vielen Dank für diese Antwort! :)

1
rotesand 26.06.2016, 12:18
@LisaTucker6

Sehr gerne :)

Ich sage immer -------> wer einen wirklich liebt, der liebt einen auch wenn man z.B. 'nen ranzigen taxigelben Opel-Omega aus den 80ern fährt, der 300 Euro kostete ;) Ist echt so!

1

Was wirklich in seinem Kopf vor geht weiß nur er. Du kannst es nur erfahren wenn du ihn auf deine Vermutung ansprichst und  ihn um Ehrlichkeit bittest.

Ansonsten kann man nur spekulieren.

Wie auch immer, eines solltest du dir bewahren: Es ist schnurz ob jemand viel Geld hat oder wenig, ob jemand in einem großen Eigenheim wohnt oder in einer Mini-Mietwohnung, ob jemand einen tollen Neuwagen fährt oder das klapprige Fahrrad nehmen muss das man gebraucht übernahm. Nicht das Finanzielle ist wichtig, sondern der Mensch an sich.

Klar, es beruhigt einen wenn man ein finanzielles Polster hat oder sich das eine oder andere problemlos leisten kann. Aber das ist kein Garant für Glück und Zufriedenheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Liebe LisaTucker6,

Du bist aus Solidarität mit Deiner Mutter mit ihr zusammen ausgezogen.

Wie lebt eigentlich Dein Vater? Gehst Du noch zur Schule, studierst Du noch oder arbeitest Du schon? In den ersten beiden Fällen ist Dein Vater unterhaltspflichtig und du solltest diese Ansprüche einklagen, falls er nicht freiwillig zahlt.

Dein Freund ist anscheinend jemand, dem der äußere Anschein sehr wichtig ist, ihr wart doch schon länger zusammen, als sich Deine Eltern getrennt haben.

Sprich mit ihm, warum er so geschockt auf Deinen derzeitigen Lebensstandard reagiert. Und sorge dafür, daß Du selbst für Deinen Lebensunterhalt aufkommen kannst, egal ob Du verheiratet bist oder zusammenlebst. 

Ich finde es gut, daß Du mit wenig auskommen kannst, aber auf Dauer ist der aktuelle Zustand untragbar. 

Deine Mutter sollte sich auf jeden Fall auch juristisch beraten lassen, sie hat in einer Zugewinngemeinschaft Anspruch auf die Hälfte des zusammen erwirtschafteten Vermögens. Darauf zu verzichten ist nicht ratsam.

Für mich scheint es, als wäre sie wegen Deiner und der Erziehung Deiner Geschwister? zu Hause geblieben und würde jetzt einen schlecht bezahlten Job ausüben, um unabhängig zu bleiben und trotzdem über die Runden zu kommen. 

Ich wünsche Dir, daß Dein Freund sein Verhalten überdenkt, und Dir hilft, in dieser Situation deine Rechte einzufordern. Du bist nicht verantwortlich für die Trennung deiner Eltern. Sorge für Dich! Danach kannst Du auch für Deine Mutter sorgen, wenn dies nötig ist.

Alles Gute für Deine Zukunft!

Giwalato

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das solltest du mit ihm besprechen .

Evtl. hat das ganze verhalten ganz andere Gründe die du bis dato noch nicht kennst !

Erst nach diesem Gespräch kann man die Richtigen Schlüsse ziehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er dich wirklich liebt sollte Geld eigentlich gar keine Rolle spielen und es ist nicht schlimm das du jetzt weniger Geld hast. Rede mit ihm einfach mal drüber vielleicht wird dann ja alles besser. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?