Schäme mich herzurichten?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Geht mir genauso. Weil die Leute einen dann anschauen und ich nicht auffallen will XD Mach mich manchmal extra hässlig und unauffällig. Trotzdem schauen einen die Leute an XD also ist es eig eh wurscht. Also werd ich mich wieder schöner anziehen.

Danke für den Stern :)

Und zieh dich hübsch an, solange du jung bist ;) Egal wie die Leute schauen oder was sie sagen oder denken. Denn das tun sie sowieso.

0

Hey, ich kann dir vielleicht nicht viel weiterhelfen, aber ich verstehe genau wie du dich fühlst.

So habe ich mich sehr lange gefühlt und deshalb immer nur langweilige Klamotten getragen, wodurch sich die Leute erst recht dachten, ich sei langweilig. Aber über seinen Schatten zu springen und sich verändern ist dann trotzdem schwieriger.

Was ich dir raten kann ist es, Schritt für Schritt solche Dinge zu probieren. Du musst ja nicht gleich alles zeigen. Es reicht für den Anfang auch mal z.b. einfach ein bisschen mehr Haut zu zeigen. Einfach, um dich daran zu gewöhnen mal etwas anderes anzuziehen und so. Und mir hat es auch immer geholfen, mich zuvor öfters in den gewünschten Klamotten im Spiegel zu betrachten und mich selbst darin wohl zu fühlen und hübsch zu finden.

Ich wünsche dir auf jeden Fall den nötigen Mut und das Selbstbewusstsein und bin mir sicher, du schaffst das. :)

Und auch wenn es leichter gesagt ist als getan: scheiß auf die Meinungen der anderen. Du kannst selbst entscheiden, ob dich ihre Meinungen dazu bringen, dich zu schämen. Denn wenn du nicht zulasst dass dir das peinlich oder unangenehm ist, dann ist es das auch nicht. Aber wie gesagt: einfacher gesagt als getan.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Vielen dank❤❤ sehr schöne Antwort, ich werde es auf jeden Fall versuchen

0

Mit deinen Klamotten definierst du gewissermaßen deinen Style. Dabei sollte es dir eigentlich egal sein, was die anderen denken, denn mit einem Statement zu offenherziger Kleidung teilst du auch mit, dass du was zu zeigen hast.

Die Kunst der erotischen Kleidung liegt aber darin, seine körperlichen Vorzüge nur anzudeuten und nicht zur Schau zu stellen. Ein Ausschnitt muss nicht bis zum Nabel gehen und eine Shorts nicht die halben Arschbacken zeigen.

Vielleicht denkst du, nur weil heutzutage die meisten Frauen in Deutschland mit langweiligen Klamotten und abgelaufenen Schuhen rumlaufen, dass du dann "anders" bist. Aber ich sage dir: Du tust genau das Richtige. Sch€!ß einfach drauf, was diese Mitläuferinnen denken und zieh das an, was dir gefällt. Meine Cousine achtet auch auf einen schicken Stil und sie sagt immer, sie lacht sich dann innerlich kaputt, wenn sie dann von irgendwelchen Frauen böse angeschaut wird, die nen Putzlappen als Oberteil tragen XD

Ich freue mich immer, wenn ich eine schick gekleidete Frau in deinem Alter sehe. Die spreche ich dann nämlich auch an, wenn der "Rest" auch sympathisch ist.

Das liegt daran, dass man meint, alle Menschen würden sich für einen interessieren. Tatsächlich ist es fast allen egal, was du anziehst. Wenn jemand an mir vorbeiläuft, könnte ich dir 2 Sek. Später nicht sagen, was er anhatte, weil ich mich nicht darum schere.

Was möchtest Du wissen?