Schäme mich für mein Gewicht?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Keine Sorge. Mit 12 fängt man an die Veränderungen des Körpers zu spüren und die bestehen ja auch aus mehr Fett an den Beinen und so.
Die Pupertät ist so krass, dass man sich dadurch ganz schön verunsichern lässt. Man vergleicht sich extrem mit anderen. Mit Models, anderen Mädchen, Stars, etc.... und meistens mit Frauen, die um Längen "besser aussehen" als man selbst. Man hinterfragt sich selbst, den Körper, die Brüste, etc....
Was man in dieser Zeit vergisst ist, dass dies eine Lebensphase ist, die vorbei gehen wird. Mit spätestens Anfang 20 wird man gelassener. Ruhiger. Entspannter. Die Körperveränderungen sind abgeschlossen. Man hat sich daran gewöhnt. Schätzt seinen Körper wieder.
Aber bis dahin heißt es Geduld zu haben. Mit sich selbst und mit seinem Körper. Also: Sei nicht zu hast mit deinen Urteilen über dich selbst.
Selbst wenn du Übergewicht hast, ist das kein Weltuntergang. Hast du ja aber nicht. Vertraue darauf, dass du gerade wächst, dich weiter veränderst aber irgendwann das Wohlgefühl wiederkommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meinchmal fühlt man sich doof in seiner Haut, will Dünner sein, aber jeder hat Macken und Fehler, für sein Gewicht braucht man sich nicht schämen (was ich selbst mal getan habe). Du kannst ja täglich so 2mal um den Block (Häuserreihe) Rennen/Joggen, oder so. Du kannst auch (wenn du welches ist) mehr darauf achten nicht so viel Eiweis und Kohlenhydrate zu essen. Stattdessen mehr obst und gemüse, das stärkt die muskalatur. Du kannst auch gerne in den Stattpark joggen, haubtsache: Wenig Fleisch-Viel bewegen, wenig Fleisch-viel bewegen ...

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NerdForever
04.03.2016, 22:04

Sorry, statt Eiweis meinte ich Fleisch, xD

0

In deinem alter solltest du keine richtige  Diät machen. Allerdings kann man ja jetzt während der Fastenzeit z.B. die Süßigkeiten reduzieren. :) mach dir keinen Stress.  Geht vielen so. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Wenig sehr selten Süßigkeiten essen 2. Abends keine schweren Mahlzeiten 3. Ausgewogen ernähren 4. Zb. Statt Schokolade. .. datteln essen, die sind auch sehr süß 5. Viel wasser trinken, Tee 6. Sport machen !!!!! 7. Realistische Ziele setzen 8. Schauen wo man fett ersetzen kann. Zb. Pommes im Backofen statt fritiert. Gerichte mit sahne ... eher mit Milch kochen. Olivenöl, Rapsöl benutzen. 9. Zb. Körnigerfrischkäse mit olivenöl und salz schmeckt super gut als Aufstrich und hat sehr wenig Kalorie ön und viel Eiweiß. ....morgens haferbrei mit Joghurt und Banane (andere früchte) essen. Das hält lange satt. 10. Alles schritt für schritt aber am wichtigsten ist eine gesunde, abwechslungsreiche Ernährung mit sport. Viel erfol und liebe grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach irgendetwas sportliches was dur Spaß macht. Egal was Und keine sorge es wächst sich zum teil automatisch aus, spreche aus Erfahrung:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rainboowunicorn
05.03.2016, 08:47

Wie 'es wächst aus' ? xD

0

Du musst an deinem Selbstwertgefühl arbeiten! Abnehmen in dem Alter macht deinen Stoffwechsel kaputt und dann wirst du ganz fett!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dieser Moment wenn ein 12 jähriges Mädchen größer als ich ist :(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DirectionFreak
05.03.2016, 09:27

Ich werde in zwei Monaten 16 und bin 1,62 groß loll

0

Abnehmen... Diät... möglichst wenig essen und auf Süßigkeiten verzichten, nur essen wenn man Hunger hat.
LG, pfefferapfel007

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?