Schädlingsbekämpfungsmaßnahme

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Miniermotte frißt die Blätter von Rosskastanien an, so daß diese vorzeitig braun werden und abfallen. Eine Bekämpfung ist nicht möglich. Die einzige Methode, die Schäden im nächsten Jahr an der Kastanie zu verringern, ist, daß du alle Blätter, wirklich alle, die im Herbst abfallen, entfernst.

In dem alten Kastanienlaub überwintern nämlich die Tiere, um dann im Frühjahr erneut den Baum zu überfallen.

Ich habe eine Rosskastanie als Hausbaum und diese Methode schon mehrere Jahre mit Erfolg angewendet. Wenn man wirklich alle Blätter aufsammelt und auffegt, ist der Befall im nächsten Jahr nur noch sehr gering. Ganz los wird man sie nicht.

Außerdem wäre es empfehlenswert, einen naturnahen Garten mit viel Gebüsch, Hecken, Bäumen zu haben, da viele Singvögel die Raupen fressen. (hab ich schon beobachtet, besonders Meisen und Rotschwänzchen)

Was möchtest Du wissen?