Schädlicher Geruch beim erstmaligen Betrieb von E-Hert?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Am besten Fenster auf, aus der Küche gehen, Tür schließen. 

Wenn der Zauber vorbei ist, den Backofen nochmal gründlich auswischen. 

Dann ist alles fein und Ihr könnt loslegen. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Yizztoph 08.02.2016, 18:36

schlimm wenn man nicht auswischt?

0
Andretta 08.02.2016, 18:42
@Yizztoph

Na, besser ist. Es sind Industriefette und selbst bei normalem Speisefett entwickeln sich beim Verbrennen so Dinge wie Acrylamid.

Wenn's aber schon zu spät ist: Ihr werdet da schon nicht dran sterben. 

Guten Hunger :-)

1

das sind reinigungsrückstande, schmier- und trennmittel aus der produktion. wenn die abgeraucht sind, kann man den herd oder den backofen problemlos benutzen, aber wie bereits angegeben, gut und intensiv die küche lüften


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Yizztoph 08.02.2016, 18:32

Ok danke! Super Antwort! :)

0

Das ist so bei neuen Herden. Das gibt sich. Ist o.k.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Yizztoph 08.02.2016, 18:30

Also nicht so schädlich wie es riecht? Gut

0

das ist meisten überschüssiges öl/ schmiermittel. rauslüften und einmal ordentlich raus"rauchen" lassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Yizztoph 08.02.2016, 18:29

ok ja könnte sein danke für die schnelle Antwort

0
Yizztoph 08.02.2016, 18:35

:) Bin seit ca. einer Woche auf gf unterwegs :) ist echt super... erstrecht wen die Antworten so schnell kommen :) Beste Community!

0

Was möchtest Du wissen?