Schädliche Bestandteile in Haarprodukten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Parabene,Silikone und Parfum sollte man vermeiden.
Bei den Silikonen sehen zwar deine Haare gesund aus,weil sie mit einer (wasserunlöslichen) Silikonschicht bedeckt ist,und diese verschwindet erst nach mehreren Waschvorgängen.Innerlich sind aber deine Haare kaputt,da sie nicht "atmen" können,deswegen sehen die Haare bei Silikonfreiem Shampoo auch so ungesund aus, wenn du dafür immer eins mit Silikon verwendet hast.
Bei Parfum ist es nicht immer so, aber es löst bei vielen Allergien aus,die die Kopfhaut reizen.
Bei Paraben wurde festgestellt, dass es den hormonhaushalt durcheinander bringen kann.
MfG

Also nochmal zum mitschreiben: wenn ich jetzt immer ein Schampoo mit Silikonen verwendet habe, kann ich nicht auf Silikonfrei umstellen?

0

Doch, es wird nur etwas dauern bis diese Schicht "abgewaschen" ist, und sich deine Haare daran gewöhnt haben.

0

Wie lange ungf? ^^

0

Das weiß ich leider nicht genau, das kann aber schonmal bis zu 3 Monate dauern bis alles vollständig entfernt wurde :D

0

Oke danke

0

Aluminiumchlorid

Was möchtest Du wissen?