Schädlich sind sie alle..

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das einatmen von Verbrennungsrückständen von allem, was brennt, ist schädlich. Ob Menthol drin ist oder nicht, die Wirkung ist gleich. Das Argument beim Menthol ist, wenn ich es richtig verstanden habe, dass der wohl andere Geschmack (kann es mir nicht vorstellen) die Folgen verharmlost

Ja Menthol wirkt in der Lunge betäubend und erweiternd.

Wer regelmäßig zu Menthol-Zigaretten greift, ist anfälliger für Schlaganfälle. Zigaretten sind grundsätzlich schlecht für die Gesundheit. Wer die Schäden zumindest reduzieren möchte, sollte die Finger von Menthol-Zigaretten lassen

Nächste interessante Frage

Was ist schädlicher: Zigaretten oder das Shishan?

Was möchtest Du wissen?