Schädlich für LED-Lampen, wenn man diese nicht per An/Aus-Schalter an bzw. aus macht?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn nur die LED an einem Zusatzschalter hängt, sollte das kein Problem sein. Schaltest du aber gleichzeitig gemeinsam stark induktive Verbraucher (wie Leuchtstoffröhre mit Drossel) mit dem gleichen Schalter, könnten die Spannungsspitzen üble Folgen haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein LED ist "nur" ein elektronisches Bauteil, dass Strom in eine Richtung durchlässt. Ob Du den Stromkreislauf nun am Schalter (Kabel in der Zimmerwand) unterbrichst oder am Stecker - unerheblich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Schalter unterbricht die Stromzufuhr...also genau das gleiche wie Stecker ziehen oder das nutzen einer Zeitschaltuhr macht. Also Nein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein das macht definitiv nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?