Schädlich einmal shisha zu rauchen?

5 Antworten

Ich kenne mich nicht exakt mit den Gesundheitlichen Auswirkungen von Shisha Rauchen aus, aber da man sowohl bei Zigaretten als auch bei der Shisha irgendeine Form von Tabak verbrennt und den Rauch inhaliert hat man auch ähnliche Risiken. 

Beim Verbrennen von Tabak enstehen alle möglichen Arten von giftigen Substanzen, die deinen Körper schädigen können (DNA-Schäden, beschädigung von Reperaturmechanismen und Supressorgenen etc.) die Liste ist sehr lang. 

Allerdings wird dich einmal Shisha rauchen nicht umbringen, es ist natürlich besser wenn man nie raucht aber ich meine 1 Kippe am Tag ist immernoch besser als 20. Dir muss aber klar sein, dass es beim Rauchen immer nur um Risiken geht manche Leute Rauchen seit sie 15 sind ne Schachtel am Tag und werden 90 oder älter. Andere rauchen weniger, fangen später an und haben am Ende trotzdem Krebs, Gewissheit hat man da leider nicht. 

Wer nur Shisha raucht hat meistens den Vorteil, dass man es halt nicht jeden Tag macht sondern nur ab und an, was das Gesundheitsrisiko natürlich auf ein gewisses Maß reduziert.



bei Shisha wird der Tabak nicht verbrannt, nur die Molasse wird verdampft.

0
@lucha1

Ne, das Gerücht ist von 2009 und wurde schon lang vergraben...bezügl. des Shishatabaks... aaaber zuerst muss ich bei einem sagen ich rauch jeden Tag aber halt sehr eingeschränkt nämlich erst nachd er Arbeit... das ist der Vorteil man kann nicht überall und jeder Zeit. Also nun zu dem Comment..der tabak verbrennt vllt die ersten paar Minuten nicht da kommt erstmal der Dampf vom Glycerin ist ja auch klar...Tabak ezeugt ja auch ncih so lange diesen Konstanten rauch... aaber der Tabak verbrennt mit nur wenn n guten Kopf machst so langsam das es vllt so nach 60 min bisschen schmeckst aber du wirst nie nach 60 Minuten den Kopf aufmachen und es ist nichts verbrannt bei normalem Rauchvolumen :)

0

Halloooo,

Du sprichst hier mit nem Shishaliebhaber schlecht hin...

Es ist schädlich einmal Shisha zu rauchen aber es ist auch schädlich neben die Bundesstraße zu stehen und Abgase einzuatmen.

Wäre es so das einmal rauchst sagst okay war nice das bruach ich nciht mehr dann würd ich sagen mach es als Erfahrung und weil es anderst ist wie das was bisher kanntest. Aaaber ich verspreche dir du wirst nach dem ersten mal nicht n Jahr Pause machen....das redest dir ein weil Angst vor der schädlichkeit hast und dich damit rechtfertigen willst.

Wir rauchen täglich Shisha....damit meine ich meine Kumpel und ich...rauche mit meiner Freundin jeden Tag eig. um 18.30 rum die erste Shisha.... aber  ich bin cool damit mir is es das Wert und ich red mir nichts ein bezüglich schädlichkeit.... muss aber dazu sagen vor 18 hab ich ncih geraucht und Zigaretten nie... der Vorteil is ein Raucher kann jederzeit rauchen im Geschäft im Auto usw... wenn Shisha rauchst gehts erst daheim nach der Arbeit.  Da schätzt man es viel mehr.

Und sag nciht wir rauchen nur einmal im Jahr das Jahr is lang und wer einmal Shisha raucht und es gut findet verbringt keinen Sommer im freibad ohne mal ne SHisha mitzunehm... das sind Dinge die bestimmt auch weißt mach dir da nix vor... 

Weiß jedoch nicht wie alt bist und dich in das alles reinversetzen kannst. Und dazu noch was wenn mal süchitg bist dann merkst das und zwar ordentlich und dann wirds auch teuer. Verrauche manchmal am We (3Tage) ne Dose(200g)  das geht auch an nem Tag und das is dann sehr beschissn für den Körper und deinen Geldbeutel. Zum Glück arbeite ich ganztags sonst wäre es mehr als 1 Shisha am Tag.

Und eins um dir mal zu erklären wie es ist süchitg zu sein:

Wenn man süchtig ist ist man durchgehend beschissn gelaunt bis man wieder konsumiert hat dann is man ne Zeit lang gut drauf- aber in wirklichkeit ist es nciht gut drauf sondern man fühlt sich so wie man sich immer gefühlt hat als man noch nicht von etwas abhängig war. Jeder ders sich eingestehen kann wird mir zustimmen.

bin 16 und rede von einmal mit couseng rauchen in einem cafe hab nichtmal selber eine

0
@xXzorroXx

mit 16 musst in irgend ein verheiztes unseriöses Cafe damit reingelassen wirst weils ab 18 is.... dann wird deine erste Shisha nicht das gelbe vom Ei und schmeckt nicht richtig nachdem was es sein soll - raucht nciht richtig und hält nciht lange...das is immer das gleiche...dein cousin hat doch bestimmt ne Shisha? wenn er n guten Kopf macht raucht lieber so ne Shisha...

0
@passchen

365 Tage wirst du nicht auf ne Shisha verzichten außer du bist eh Anti Raucher und du musst einmal beim einatmen husten und bekomsmt Angst vor dem Ding. Aber 16 is die Phase wo man mit dem ganzn scheis so anfängt... alk, shisha und zigarrettis.. da bsit nicht der erste

0

Ein Mal ist nicht schlimm und wenn man ordentlichen Tabak benutzt, verschmutzt man seinen Körper auch nicht mit Teer und sonst was, außerdem macht Shisha rauchen  nicht süchtig.

Nur richtige Aussagen hier pls....shisha enthält Tabak und dieser enthält Nikotin uuund Nikotin macht süchitg.... sollte jeder eig soweit aufgeklärt sein...Teer entsteht ebenso aber wenn n guten kopf machen kannst sehr wenig. Doch man inhaliert Kohlensotffmonoxid und das ballert die Blutwerte. Es gibt vllt 3 goße Firmen die Tabak herstellen...dabei wird nur Aroma beigefügt vom jeweiligen Hersteller... Wie wenn n Etikett machen lässt alle haben wenn man hinschaut komplett Unterschiedliche aber letztendlich sind die alle vom gleichen....

99,9% der Tabakhersteller benutztn Virginia Bright Tabak ...Alle benutzen künstilche Aromen und alle die gleiche Basis für die Molasse

1
@passchen

Nikotin alleine macht nicht süchtig, völliger Bullshit. Auch gibt es nicht nur 3 große Firmen für die Tabak Herstellung und auch wird nicht zu 99.9% Virgnia genutzt..

0

Was möchtest Du wissen?