Schädigt paffen die stimme genauso stark der weniger als den rauch zu inhalieren?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Warum brauchst du das? Du paffst es nur und hast erst nur seit kurzem angefangen. Wenn du paffst ist das völlig sinnlos Geld darin zu investieren. 2. Schädigst du dir dennoch auch wenn du nur paffst. Und 3. kannst du leicht aufhören, ich glaube du bildest dir nur ein das du es "brauchst". Lass es sein bevor du richtig anfängst und schon in 3 Jahren nicht mehr loskommen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BlakRose
19.06.2016, 12:50

Naja... das Nikotin das in den zigaretten anthalten ist hat eine beruhigende wirkung und kann süchtig machen. auch schon nach wenigen monaten.... manche sind nach der ersten zigarette abhängig... bei paffen wird das nikotin(und die schadstoffe) durch die schleimhäute aufgenommen. Somit kann man auch abhängig sein wenn man 'nur' pafft. es ist halt nur nicht ganz so schädlich für die lunge. und zudem muss ich zu meiner eigenen schande sagen bin ich sehr anfällig um von etwas süchtig zu werden...

0

Rauchen macht die Stimme tiefer mit der Zeit, also zumindest bei Männern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BlakRose
19.06.2016, 11:30

und ist das beim paffen genauso schlim?

0
Kommentar von BlakRose
19.06.2016, 12:52

ok, trotzdem danke^^

0

Was möchtest Du wissen?