Schädigt das Handy den Eizellen?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Wenn ein Sender nix besseres zu berichten hat, packen sie wieder die Tour aus. Nein das Handy schadet dir nicht mehr, als die Welt dir sowieso schon schadet.

Klar beschädigt die Strahlung deine Eizellen, aber im Wasser sind auch Wasserstoffisomere enthalten, die radioaktiv sind, nennt sich Tritium, das schadet deinem Körper auch, doch deshalb kein Wasser mehr trinken?

Wenn es nichts schädliches gäbe, dann hätten auch nicht so viele Menschen Krebs, aber du kannst dich nicht ohne erhebliche Einschnitte ausreichend schützen, also hör nicht auf derartige Beiträge und leb dein Leben, permanente furcht bringt auch nix!

Ist wahrscheinlich so. Check mal unter http://www.insidehandy.de dein handy, da findest du den SAR-Wert. Der ist entscheidend für die Strahlung die ein Handy aussendet, je höher, desto schädigender!

Wir werden alle sterben! Von den bösen Handymasten! Von dem "Elektrosmog"! Von den Kernkraftwerken!

Verbreite hier mal nicht so ne Panik -.- sowas hilft nun wirklich keinem was.

0

Dankeschön, da gucke ich sofort. Vielen Dank!

0

Das stimmt!!! Aber das sind Sonderfälle unter besonderen Bedingungen, also sinnloser quatsch über die du dir beim besten willen keine gedanken machen musst, ausserdem haben fast alle menschen ihre handys in der tasche wenn die beschädigungsrate so hoch wäre würde es wohl etwas bekannter sein nicht ? :)

Die Nähe von Funkwellen kann schädigend wirken, aber es gibt dazu verschiedene Meinungen. Wenn es bei der Frau etwas beschädigen kann, dann natürlich ebenfalls beim Mann!

Je mehr Leistung umso schädlicher. Beeinträchtigt die Zeugungsfähigkeit.

kuaf dir ne bleischütze dann passiert dir nix

Da es dieses Teufelszeug erst seit gut 25 Jahren gibt existieren nahezu keine Erkenntnisse über die Langzeitschäden.

Darum heißt es ja auch "eiPhone"

Witz des Jahres. Schenkelklopfer

0

ja durch die Handy strahlen die ja permanent gesendet werden! Aber viel Strahlung ist das ja nicht

Klingt nach Blödsinn, Nein.

Was möchtest Du wissen?