Schäden durch Alk irreparabel?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Auf jeden Fall wird es der Gesundheit deines Bekannten gut tun, wenn er ganz aufhört mit dem Alkohol. Das wird er auch nach einigen Tagen selbst merken. Was wieder besser wird und was bleibt ist schwer zu sagen.

Was heißt hier "alle Schäden"? - Kommt ganz darauf, um was es geht.

Leberzirrhose ist z.B irreparabel

Ist nur bedingt richtig. Bis zu einem gewissen Grad, kann sie zum Stillstand gebracht werden.

0

ja alle schäden.

Gehirn,leber,herz.

man kann mit einer gesunden lebensweise gegenrudern aber kurieren nicht.

Wenn sich manch Einer mal wenigstens die Mühe machen würde, erst mal bei Wikipedia nach zu sehen, oder es zu ergooglen, dann käme es erst gar nicht zu solch hahnebüchenden "Weisheiten".

Ich frage mich immer wieder, wo Ihr so was her habt? Man braucht noch nicht mal ein großes Suchtwissen zu haben. Ein mittelmäßiges Allgemeinwissen reicht in der Regel aus, um zu Wissen, dass sich Gehirn und Leber wieder regenerieren. Vorausgesetzt, dass die Schädigung nicht zu weit fortgeschritten ist. Besonders die Leber ist ein Organ, mit einzigartigen Fähigkeiten. Ich weiß jetzt aus dem Stehgreif nicht die Prozentzahl, aber man kann von der Leber ein großes Stück wegnehmen und sie regeneriert sich wieder bis zur vorherigen Größe.

Dagegen ist eine Herzschädigung natürlich etwas anderes. Aber wer einen Herzinfarkt überlebt, der kann auch noch mit einem gesunden Lebenswandel sehr alt werden.

Kurz um, die Antwort ist in allen Bereichen völlig falsch und sorgt nur dafür, dass betroffene Menschen in Angst und Schrecken versetzt werden. So was ist völlig verantwortungslos.

0

Was möchtest Du wissen?