Schäden beim Fahrrad

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Zunächst einmal kann man solche Dinge wie Satteldiebstahl nur insoweit erschweren, dass man keine Schnellspanner verwendet. Bringt der Dieb Werkzeug mit, hilft das natürlich nicht. Die Sattelstütze im Sattelrohr festschweißen wäre das einzige, ist aber nicht ratsam. Gegen solche Leute sowie gegen Vandalismus hilft nur Überwachung. Fahrradkeller oder Fahrradabstellanlagen, die nicht vernünftig einzusehen sind und damit keiner sozialen Kontrolle unterliegen, sind da der Brutkasten für solche Leute. Eine, oder je nach Anlage auch mehrere Überwachungskameras mit Bildschirmen im durchgängig besetzten Sekretariat könnten helfen. Bremskabel habe ich aber auch schnell nebenbei durchgeknipst, wenn ich mein Fahrrad aufschließe und die Schule verlasse. Das kann man dann auf Überwachungskameras kaum erkennen. Vielleicht ist es sinnvoll, dort zu parken, wo nicht alle parken, ggf. auch außerhalb des Schulgeländes.

Nein, kann man nicht ganz verhindern. Aber man kann es erschweren. Wenn jeder einzelne Schüler aufmerksam ist, wenn man alle leicht entfernbaren Teile wie Sattel mit in die Klasse nimmt, Vorder und Hinterräder mit guten Schlössern sichrt, wenn gut sichtbare Kameras (Attrappen?) vorhanden sind.

Mit dem Vertauenslehrer reden, das der mit dem Schulleiter spricht, damit der mit der Polizei spricht. Der Ruf der Schule im allgemeinen sollte schon etwas wert sein..

ihr müsst euch beim Direktor beschweren. Wenn der Fahrradständer auf dem Schulgelände steht, dann ist die Schule auch dafür verantwortlich. Sie kann z.b. eine Kameraüberwachung aufbauen. Dies sollte die Täter abschrecken.....

ihr müsst euch beim Direktor beschweren. Wenn der Fahrradständer auf dem Schulgelände steht, dann ist die Schule auch dafür verantwortlich.

Wofür ist die Schule verantwortlich? Die Schule macht ein Angebot, dass Schüler ihre Fahrräder abstellen können. Eine Verantwortung, dass dort kein Vandalismus stattfindet, ist daraus nicht abzuleiten.

1

Klassenpflegschaft => Schulpflegschaft => Schulkonferenz

Einfach die vorhandenen Möglichkeiten ausnutzen

Hatte ich auch schon mal und zur Polizei gehen hilft gar nichts weil die notieren sich das und das landet dann in irgendeinem Aktenschrank, deswegen würde ich mit dem Schulleiter reden dass da vielleicht mal häufiger eine Lehrkraft vorbeischaut...

Wenn wie beschrieben die Bremsleitungen durchgeschnitten wurden, dann Strafanzeige wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr gegen Unbekannt stellen. Das wiegt ein wenig schwerer als Diebstahl.

0
@rx3750

Nur das es leider schwierig ist den Täter zu finden man bräuchte schon einen Zeugen und deswegen kann da die Polizei nicht so viel machen... Aber du hast Recht das ist schon was größeres als Diebstahl

0

Was möchtest Du wissen?