Schadstoffe im essen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nicht jedes Plastik schmilzt sofort im heißen Essen und nicht jedes Plastik enthält Schadstoffe. Solange es nicht geschmolzen war, sind auch keine Schadstoffe aus dem Plastik ins Essen geraten (sofern überhaupt Schadstoffe drin waren).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Glaubst Du nicht, dass Du das geschmeckt hättest? Ist Dir schlecht? Riecht das Essen seltsam?  Was soll denn in so kurzer Zeit schon groß passieren?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denk die Schadstoffe die durch den Deckel in dein Essen gelangt sind - wenn überhaupt - sind verschwindend gering .
Guck dich im Alltag um , tragen von Pestizid geschwängerten Klamotten ,    Zusatzstoffe in Nahrung , .... Die Liste währ schier endlos .
Mach dir keine Gedanken über diesen Deckel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbst wenn, ich behaupte Plastik ist weder ein Nervengift noch anders Hochgradig verseucht das ,,gefährliche" sind die Weichmacher und die bringen einem nach so einem Malheur definitiv nicht um. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich denke nicht das etwas passiert ist, weil es ja nur so kurz drin wr und wenn es auch nicht komisch geschmeckt hat, dann kannman das auf jeden fall ausschließen, dass du Schadstoffe eingenommen hast ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?