Schadstoffbelastung im Zimmer nach Schimmelbehandlung

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo, sofort einen Bausachverständigen kommen lassen und bis dahin den Raum nicht mehr betreten. Das Fenster auf Kipp stelllen um eine Konzentration von Schadstoffen und Schimmelsporen zu reduzieren. Schimmel bzw. Feuchtigkeitsbeseitigung sollte immer in einer bestimmten Reihenfolge bearbeitet werden:

Analyse= woher kommt das Problem (z.B. falsches Lüften kaputtes Regenrohr....) Festellung ob tief eingedrungen oder oberflächlich dann Maßnahmen wählen. Alles dinge die für Laien schwierig sind. Deswegen lieber mal 100-200 € für einen Fachmann ausgeben der das vor Ort anschaut und erklärt was zu machen ist,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tomkla
06.10.2011, 23:47

Kann das noch gemacht werden, nachdem ich den Schimmel selbst entfernt und überstrichen habe?

0

Je nach dem ob Chlor oder Wasserstoffperoxid drin war, fand möglicherweise eine chemische Reaktion auf den Lamellen statt. Wenn die Jalousie entsorgt ist und der Geruch noch immer in dem Raum ist, weiß ich keinen Rat außer lüften.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, ja würde ich machen wenn der Geruch wie bei den anderen Kommentaren geschrieben nach ca. 2 Wochen immer noch nicht weg ist bzw. der Schimmel wiederkommt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tomkla
07.10.2011, 00:35

OK, weisst Du ob man eine Raumluftmessung machen kann um Schimmelsporen oder andere Giftstoffe aufzuspüren und was so etwas kosten würde?

0

Nenne mal das Schimmelmittel welches du benutzt hast.

Wichtig ist welcher Inhaltsstoff drin ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tomkla
06.10.2011, 23:43

HG Sanitair, eine niederländische Marke. Hier stehtm anionogene Oberflächenaktive Stoffe, Chlorbleichmittel. Außerdem: R36/38

0

Was möchtest Du wissen?