Schadet sowas meinen Haaren?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also Öl ist eigentlich ziemlich gut für die Haare solange man nicht übertreibt. Ich denke aber, das wenn du es eine Nacht lang lässt, es vielleicht ein bisschen zu viel ist. Vielleicht solltest du das nur 10 - 15 Minuten vor dem Duschen einwirken lassen. Steht denn da nichts auf der Packung?

Bitte lass das lieber. Dieses Zeug gehört nicht auf die Kopfhaut, und schon gar nicht über Nacht! Es enthält eine Menge hautreizende Duftstoffe, von denen du eine nette Allergie bekommen kannst.

Wenn du es wirklich benutzen willst (es ist übrigens hauptsächlich billiges Sojaöl, von Mandel und Argan sind nur Spuren vorhanden) dann gib nur eine winzige Menge in die Handflächen und knete damit die Spitzen. Das kannst du allerdings auch mit normalem Olivenöl aus der Küche machen. Das ist zumindest unparfümiert.

Kann ich meine Haare bzw. die Kopfhaut mit Sonnenblumenöl waschen?

M/14 Habe das Problem, Schuppen. Dies bekam ich dann erst nachdem ich den Kamm meiner Tante benutzte die an dem gleichen Problem leidet. Ich hatte kaum Schuppen in den Haaren, und dann nachdem ich halt den Kamm benutzte, kam es. Ich hab recht glattes und sehr vieles Haar, und wenn ich mir mal durch die Haare gehe, kriege ich auch den einen oder anderen Haar in die Hand, ob man das Haarausfall nennen kann ? Naja, meine Kopfhaut ist trocken und im Internet steht das aus irgendwelchen Gründen Schuppen auch zu Pickel führen, die habe ich halt ebenso. Jetzt habe ich in einem Video gesehen, dass das Haarewaschen mit irgendeinem Öl sehr gut wär, weil Öl feuscht ist und dass der Kopfhaut helfen würde.

Was würdet ihr mir als Tipp geben ? Bräuchte dringend antworten

...zur Frage

Kennt jemand ein natürliches veganes Mittel bei Haarausfall?

Ich suche ein Mittel was der Kopfhaut nicht schadet und ohne chemie ist.

...zur Frage

Naturkosmetik Shampoo aus der Drogerie gesucht

Meine Kopfhaut war schon immer sehr empfindlich und ist es momentan wieder sehr extrem und juckt auch heftig. Sie fettet aber auch schnell nach, was irgendwie ein Widerspruch in sich ist. Meine Haare selbst sind etwas länger als schulterlang, normal bis fein und in den Spitzen etwas trocken. Für die trockenen Spitzen benutze ich die Feuchtigkeitshaarkur von Alverde und bin auch sehr zufrieden damit. Hatte vor kurzem das 'Olive Henna Volumen Shampoo' von Alverde, leider enthält dies ein sehr aggressives Tensid und deshalb vertrage ich es nicht. Nun überlege ich mir von Alverde das 'Ultra Sensitive' Shampoo zu kaufen oder von Sante 'Jojoba Care' Shampoo. Habt ihr Erfahrungen mit diesen Shampoos oder könnt ihr mir andere Shampoos für meine genannten Haarbedürfnisse empfehlen?

...zur Frage

schadet haare blondieren der kopfhaut?

hey leute :) wie schon oben steht frag ich mich,ob blondieren der kopfhaut sehr schadet? mir ist klar das es den haaren & der kopfhaut schadet,aber ich hab demletzt gelesen,das durch das blondieren die kopfhaut wegäzt & irgendwann sind die haare dann weg & kommen nicht mehr wieder?:O ich blondier meine haare jetzt seit ca. mai so jeden monat ^^

...zur Frage

Braten mit Haaröl?

Hallo, mein Plan für den Abend war etwas zu kochen und zu braten, jedoch ist mir gerade aufgefallen, das ich nichts mehr an Öl da habe und ich keinen Laden mehr erreichen kann bevor er schließt.

Jedoch habe ich gerade Haaröl im Bad gefunden. Mandel Argan von Alverde ob man das zum braten nutzen kann oder entsteht da dann evtl. etwas giftiges?

...zur Frage

Wo kann man "Argan"-Öl kaufen?

Argan-Öl ist ein marokkanisches Öl und soll hervorragend zur Behandlung trockener, rissiger Haut sowie bei Akne geeignet sein. Kann man es ev. im Versandhandel beziehen? Im Bio-Markt habe ich es nicht gefunden.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?