Schadet Seroquel XR dem Kurzzeitgedächtnis?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das Neuroleptikum Seroquel hat einen schlechten Ruf bekommen, nachdem aus einer Studie des Institutes of Psychiatry hervorging, dass das Arzneimittel den Verlauf der Alzheimererkrankung eher beschleunigt. Auch die anderen Nebenwirkungen sind nicht zu verachten.

Bipolare Störungen sind nichts anderes als eine Störung der biochemischen Vorgänge im Gehirn. Wie sich die Biochemie des Gehirns durch die entsprechende Ernährung positiv beeinflussen lässt erfährst Du auf der folgenden Seite.

http://www.borderlinezone.org/biochemie/biochemie.htm

klingt interessant, aber wer soll das verstehen?

1
@momolo13

Entweder man versteht es - oder man bekommt Medikamente reingepfiffen - womit die Probleme oft erst richtig beginnen - der Fragesteller kann ein Lied davon singen.

1

ich litt jahrzehnte lang an der bipolaren störung und habe zig medikamente ausprobiert. meine persönliche erfahrung war und ist: das gedächnis leidet mit oder ohne medis aufgrund der krankheit, einfach anders. am allermeisten hat mir eine entspanntere lebensführung geholfen. ein interessanter job, aber nur 50% pensum, wenig stress, mehr zeit einplanen, damit ich nicht in stress komme, täglich zeit in der natur verbringen. zur zeit nehme ich nur noch zwei medikamente in minimaldosen, früher als ich noch kinder, job und haushalt managen musste, brauchte ich mehrere medis und war dennoch oft am anschlag. die bipolare störung verbraucht unmengen an energie, dass da das gedächnis schlapp macht und keine lust mehr zum aufnehmen hat ist eigentlich eine gesunde reaktion.

Ja, Neuroleptika gehen auf die Konzentration. Auf das Denken gehen sie aber nicht, Atypika wie Seroquel werden normalerweise gegen Negativsymptome wie Denkstörungen eingesetzt. Allerdings antagonisiert Seroquel Serotonin, weshalb viele Anwender eine Depression haben. Und genau diese Depression kann auch Denkstörungen verursachen, die nicht durch das Atypika behandelt werden. Abgesehen davon hat es einen Grund, dass sie ausgeschlichen werden. Beim radikalen Absetzen kommt es zu Absetzerscheinungen der Psychiater wird es deswegen nie absetzen sondern immer ausschleichen. Gewichtszunahme ist bei allen Neurolpetika vorhanden

Alle antidepressiva haben einen gewissen Effekt der das Gedächtnis Leiden lässt. Generell halte ich nicht viel von antidepressiva und rate dir eine Alternative zu suchen !

Was möchtest Du wissen?