Schadet Sambatanzen bei Rückenproblemen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Frag doch Deinen Orthopäden, was er davon hält. Bewegung ist denke ich nicht schlecht. Aber es kommt sicher auch darauf an, wie intensiv Du das tanzen betreibst. Und auch wie/ in welcher Tanzhaltung Du steht. Wenn Du in L5/S1 einen Bandscheibenvorfall hattest, wäre ich persönlich etwas vorsichtig, wenn es darum geht, das Kreuz durchzudrücken (meist ist man da dann doch in einer verstärken Hohlkreuz-Position). Aber klär das doch ab und geh einfach vorsichtig und sorgsam mit Dir um. Spür, was Du glaubst das Dir gut tut und was nicht. Und dann sollte auch Deiner Tanzliebe nichts im Wege stehen. Liebe Grüße, T.

solange es dir danach keine Probleme bereitet und du keine SChmerzen verspührst sollte es ok sein...Ich denke da gerade an die Gummifrau bei Supertalent...Die hat laut Ihrer Aussage Bandscheiben wie ein Baby

Dein Rücken würde es dir schon sagen, wenn es nicht gut für ihn wäre. Solange du keine Schmerzen oder sonstige Probleme hast, ist es vollkommen OK.

Nein, ich würde aber zusätzlich Fallschirmspringen und Skeletonfahren machen.

Denke nicht, dann müßte halb Südamerika im Bett liegen.

Vielen Dank für Eure Antworten!

Was möchtest Du wissen?