Schadet Rindenmulch dem Gemüsebeet ?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Für was Rindenmulch ? Lass das Zeug weg das brauchst du nicht, wenn es dir wegen dem Unkraut ist, dann mulche doch mit Rasenschnitt , ca 2 - 4 cm dick das unterdrückt auch Unkraut und ist gut für den Boden.

Ist der Rindenmulch denn bereits auf dem Gemüsebeet? Wenn nicht, lass ihn weg! Dann benötigst Du keinen Kalk, denn den verträgt ja auch nicht jede Pflanze.

Statt Hornspäne kannst Du besser Steinmehl verwenden. Das führt dem Boden Spurenelemente zu und verbessert die Wasserbindung. Zudem bekommt der Boden Spurenelemente wie Arsen, Bor, Eisen, Mangan um nur einige zu nennen.

Ja, Rindenmulch schadet im Gemüsebeet. Rindenmulch ist sauer im Gemüsebeet brauchst du aber neutralen bis leicht alkalischen Boden.

Waum willst du den Boden deines Gemüses ersticken?

Willst du ein klinisch sauberes Beet? Nix anderes darf wachsen?

Auf einem Gemüsebeet hat Rindenmulch nichts zu suchen.

derBertel 15.04.2016, 23:03

Mehr als diesen Satz braucht`s nicht. Alles gesagt.

2

Was möchtest Du wissen?