Schadet Nagellack den Nägeln?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Guten Morgen!

Wenn Nagellack eine gewisse Qualität hat schaden sie nicht, im Gegenteil: heutzutage werden Pflegestoffe zugesetzt, die den Nagel stärken, Feuchtigkeit spenden, Gelbwerden verhindern etc. Sie funktionieren wie ein Schutzmantel für die Nagelplatte - ein Auto ohne Lack wäre auch schutzlos und würde schneller altern als mit Lack. Und Nagellack wurde ursprünglich ja mal aus Autolack weiterentwickelt. Aceton wird heute in Lacken kaum noch als Lösungsmittel eingesetzt, das findet man hauptsächlich in Nagellack-Entfernern - und das sieht man dann auch: wenn der Nagel bzw. die Fingerkuppe nach dem Entfernen weiß werden, ist Azeton enthalten, denn es entfettet sehr stark und das ist es, was die Nägel auf Dauer austrocknet, brüchig macht, etc. Gute Lackentferner sind mit rückfettenden Ölen angereichert, die den Nagel schon beim Ablackieren wieder pflegen!

Ergänzung, Sorry, das System hat gestreikt:

Die Qualität wird von der Lebensmittelkontrolle überprüft, Kosmetika fällt in Deutschland unter das Lebens- und Bedarfsmittel-Schutzgesetz LmBSchG und das gilt als das drittstrengste nach den USA und der Schweiz. Es gibt Stoffe, die sind nur auf der Hautoberfläche zugelassen bzw. müssen abwaschbar sein und solche, die einziehen dürfen und das wird streng überwacht, bevor ein Kosmetik-Produkt die Zulassung zum Vertrieb erhält. Auch eine sog. Giftprüfung muss stattfinden - das macht ein Chemiker anhand der INCI = Liste der Inhaltsstoffe bzw. anderer Prüfverfahren. In dieser INCI müssen alle Inhaltsstoffe mit mehr als 1% Menge angegeben werden, und das in absteigender Reihenfolge: was am meisten drin ist, steht ganz oben.

Ich hoffe, das hilft Dir als Argument etwas weiter! Herzliche Grüße, Sylvia Bressel

0

Grundsätzlich sollte man immer einen auf den Naturnagel abgestimmten Unterlack verwenden, denn der schützt und pflegt den Nagel und verhindert das Vergilben des NAturnagels das oft bei dunklen Nagellacken entstehen kann. Natürlich sollte man auf die Qualität der Nagellacke achten. Creative NAil Design hat solche Lacke und auch Pflegelacke www.cosmochic.de

Kommt auf den Nagellack an, die meisten neueren Produkte der bekannten Firmen schaden nicht (sonst dürften sie auch gar nicht in Deutschland/Europa vertrieben werden) und können die Nägel sogar Pflegen/Stärken/Schützen.

Vorsichtig sein sollte man mit Resten von altem Nagellack (ok ich geb es zu ... der müsste schon sehr alt sein)

Wichtiger aber ... einen im Ausland gekauften Nagellack z.B. NoName-Produkte von Wochenmärkten, Straßenhändlern und ähnlich "vertrauenswürdigen" Quellen im asiatischen Raum (und generell allen Dritte-Welt-Staaten), würde ich NIE auf meine Nägel lassen ... man weiß nie sicher welche Chemikalien da drin sind.

Nagellack direkt schadet nicht! Es sollte natürlich nicht gerade der billigste sein. Der nagel wird über Blut versorgt und braucht daher nicht zwingend sauerstoff. Was aber schädlich ist, ist das entfernen des lackes mit Nagellackentferner!

Quelle: http://www.dasnagelforum.de/

Nein,natürlich nicht. Dass ist nicht wahr is nur ein Gerücht denn Nagellackk kann man wieder entfernen und da sind Stoffe die die Nägel NICHT schaden. Außer du klebst dir Nägel das schadet den Nagel denn der Kleber ist schemich,weil der Nagel bekommt dann keine Luft mehr.

So jezt hast du es in schwartz auf weiss.xD

liebe Grüße

Isabell

Nagellack regelmässig entfernen und dem Nagel etwas "Erholung" gönnen sonst wird er gelb. Sonst passiert gar nichts.LG

also ich weiß nicht ob das was man da einatmet schädlich ist .. aber für die nägel auf keinen fall. immerhin sind nägel ja eig. tot. wenn mans so will und lack gibt dem nagel auch halt und schont ein bisschen . was passieren kann is das sie der nagel verfärbt desshalb besse runterlack verwenden :)

lg jess

Es macht die Nägel brüchig... ( Sorte egal - liegt an den enthaltenen Lösungsmitteln - und Nagellackentferner ist auch nicht so toll).

ja es kann schaden aber nur wenn du nagellacks von schlechtern qualitäten benutzt oder ihn zu lange drauflässt :)

Nagellack schadet die Nageln nicht. Die enthalten Azeton das ganz ungefährlich ist und verdünstet schnell.

Kommt auf den Lack an, er kann aber auch den Augen schaden...

Wenn es so wäre, müßte eine Warnung auf den Flaschen stehen. Auf meinen steht noch nicht mal, dass es reizend, giftig oder so ist.

ja bei der schönheit xD nein spass nein

nee, weil der nagel immerzu von der wurzel aus wächst

aber die haut nimmt stoffe auf und was dabei rauskommen kann - brrr

0

Was möchtest Du wissen?