Schadet Lesen von kleiner Schrift den Augen oder etwas leise zu Hören dem Gehör?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

also zu lautes hören schadet dem gehör und zwar ganz gehörig, zu leisen hören nicht. lesen von kleiner schrift überanstrengt die augen, aber das ist nicht schädlich. du solltest ihnen danach nur ein wenig ruhe gönnen - wie übrigens auch das glotzen auf den pc-bildschirm den augen nicht gut tut! also auch hier immer schon eine pause einlegen zwischendurch.

In bestimmten Tätigkeitsbereichen von Rechenzentren wird grundsätzlich nach 50 min Arbeitspause eingelegt zur Entlastung der Augen.

0

Leises Hören ist nicht schädlich sondern sehr gut, es trainiert das Gehör.

Nein - beide Behauptungen sind medizinische Ammenmärchen, die schon mehrfach wissenschaftlich widerlegt wurden.

Goldrichtig!

0

Ständiges Lesen von kleiner Schrift kann zu Überanstrengungen führen.

Was möchtest Du wissen?