Schadet föhnen den Haaren?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hey:-)

Ich glaube es ist auch gar nicht anders möglich als sie alle 2-3 Tage zu waschen,aber das ist auch okay( Man kann sich ja sonst nirgendwo mehr in der Öffentlichkeit blicken lassen :D ).

Und wie du sie trocknest passt eigentlich auch.Am besten ist natürlich einfach so trocken lassen,aber wenn sie bei dir dann wie ein Besen aussehen.. :S 

Liebe Grüße 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kalt und (falls 3 Wärmestufen vorhanden) mittlere Stufe sind gar nicht bis wenig bedenklich.

Unser haupthaar verträgt bis 60 Grad Wärme ohne Schaden zu erleiden und da beim Föhnen ja auch nicht minutenlang immer die gleiche Stelle aus nächster Nähe angeblasen wird, ist es eben auch bei einer möglichen mittleren Wärmestufe ebenso wenig schlimm, solange man den Föhn eben nicht stur und aus weniger als 10 - 20 cm Entfernung an die gleiche Stelle hält.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo ramneu, föhnen schadet den Haaren, keine Frage, aber anstatt am Wochenende die Haare ausfetten zu lassen würde ich sie an der Luft trocknen lassen, ich föhne meine Haare fast nie.  Oder benutze Hitzeschutz-Sprays.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich wasche meine Haare jeden Tag und föne sie immer mit warmer Luft.

Es gibt Produkte die du rauf machen kannst, bevor du die Haare föhnst. Ich denke nicht wie du es beschreibst, das es schlimm ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich wasche mir jeden Tag die Haare und hatte noch nie Probleme damit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das ist überhaupt nicht schädlich.

Und Föhnen mit kalter Luft schadet auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?